IPB

Welcome Guest ( Log In | Register )

> Hinweise!

Bitte vor dem erstellen eines Beitrag unbedingt den Beitrag Bitte zuerst lesen! lesen.

Lesen Sie auch die allgemeinen Nutzungsbestimmungen dieses Forums.
 

Abkürzungen: (werden von Moderatoren/Administratoren vergeben)





[X]No Bug[C]Confirmed Bug Report
[F]Fixed Bug[LP]Low Priority Bug Report
[AF]Awaiting Feedback

> $validate-Fehler? Mehrere Punkte im Albumnamen, ...scheinen beim Umbenennen in Verzeichnisnamen ein Problem zu geben
LyricsLover
post Dec 18 2010, 14:10
Post #1


Member


Group: Full Members
Posts: 805
Joined: 21-September 06
From: Central Europe
Member No.: 3709
Mp3tag Version: 2.65



Wenn ich z.B. einen Albumnamen wie "En attendant d'aller sur Mars..." habe und den mit $validate in einen Verzeichnisnamen übertragen möchte '%_filename%),)' - also alles Ungültige mit nichts ersetzen - bekomme ich Fehlermeldungen wie

---------------------------
Mp3tag v2.47b
---------------------------
Datei "F:\mp3\B\En attendant d'aller sur Mars\BOTH
(En attendant d'aller sur Mars).mp3" konnte nicht in
"F:\mp3\B\En attendant d'aller sur Mars...\2005\01 - En attendant
d'aller sur Mars.mp3" umbenannt werden.

Das System kann den angegebenen Pfad nicht finden.
---------------------------

Muss ich die Punkte im Zusammenhang mit Verzeichnisnamen gesondert validieren?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
 
Start new topic
Replies
LyricsLover
post Jan 30 2012, 12:08
Post #2


Member


Group: Full Members
Posts: 805
Joined: 21-September 06
From: Central Europe
Member No.: 3709
Mp3tag Version: 2.65



Darf ich noch mal nachfragen, ob das jemand bestätigen kann?
Wie umgeht Ihr das Problem?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
pone
post Jan 30 2012, 13:01
Post #3


Member


Group: Full Members
Posts: 1688
Joined: 15-March 09
From: Germany
Member No.: 9103
Mp3tag Version: 2.59b



ZITAT(LyricsLover @ Jan 30 2012, 12:08) *
Darf ich noch mal nachfragen, ob das jemand bestätigen kann?
Wie umgeht Ihr das Problem?


Also ich formatiere immer den Ordnernamen, nicht den Dateinamen. Dabei hab ich keine Probleme mit Punkten.

Folgende Aktion nehme ich sehr oft her:
Aktion: Tag-Feld Formatieren
Feld: _DIRECTORY
Formatstring: $replace($validate(%albumartist% - %album% (%year%),_),\,_)


Ein Test ergibt bei mir dass auch der Konverter kein Prolem mit Punkten im Albumnamen hat:
Konverter: Tag-Dateinamen
Formatstring: $replace($validate(%albumartist% - %album% (%year%),_),\,_)\%_filename%
Go to the top of the page
 
+Quote Post
pone
post Feb 26 2012, 19:10
Post #4


Member


Group: Full Members
Posts: 1688
Joined: 15-March 09
From: Germany
Member No.: 9103
Mp3tag Version: 2.59b



Kann dein Problem jetzt doch teiweise bestätigen.
Das Problem liegt scheinbar an den Punkte am Ende eines Ordnernamens. Das scheint in Windows nicht erlaubt zu sein. Deshalb werden sie beim Formatieren mit Mp3tag auch einfach weggelassen.
Dabei wird der Punkt im Pfad von Mp3tag aber angzeigt, obwohl er nicht da ist. Dies führt aber bei mir zu keinen weiteren Fehlern, die Dateien werden weiterhin richtig gelesen und können auch noch bearbeitet werden, obwohl Mp3tag eigentlich einen falschen Pfad anzeigt. Scheinbar wird der Punkt in dieser Position auch beim Lesen der Dateien ignoriert.

Die $validate Funktion erfasst den Punkt nicht, den eigentlich ist er für Pfadnamen ja ein gültiges Zeichen.
Aber Mp3tag verhält sich bei mir eh so wie du das möchtest, die Punkte am Ornderende werden durch nichts ersetzt.

Wenn man die Punkte doch durch etwas anderes ersetzen möchte, könnte mann sie mit einer regexp Funktion erfassen, z.B.:
$regexp(formatstring,\.(?=\.*\\),_)
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Posts in this topic


Reply to this topicStart new topic
1 User(s) are reading this topic (1 Guests and 0 Anonymous Users)
0 Members:

 



RSS Lo-Fi Version Time is now: 22nd October 2014 - 14:51