IPB

Welcome Guest ( Log In | Register )

 
Reply to this topicStart new topic
> Windows Media Player Trennzeichen für Multivalue, Semikolon und / trennen EInträge in Kategorien
ohrenkino
post Mar 5 2012, 15:02
Post #1


Member


Group: Full Members
Posts: 4616
Joined: 9-December 09
From: Norddeutschland / Northern Germany
Member No.: 11458
Mp3tag Version: 2.63a



Dies ist nur zur Info - aber vielleicht leitet ja jemand was für seine Sammlung ab:
Der WMP11 (von XP) nimmt in den Künstlerfeldern als Trennzeichen für Multivalue:
das Semikolon ; plus Blank (zwingend - sonst werden alle mit Semikolon getrennten als 1 String wahrgenommen)
den Schräger /

Der Schräger ist ärgerlich bei Gruppen wie AC/DC, denn daraus wird dann AC und DC und manchmal
AC;
DC;
Das Semikolon macht aus Komponisten wie:
Ian McCulloch (vocals); Will Sergeant (guitar); Les Pattinson (bass); Pete De Freitas (drums)
jeweils einen in der Anzeige, also
Ian McCulloch (vocals)
Will Sergeant (guitar)
Les Pattinson (bass)
Pete De Freitas (drums)

zeigt aber in der Suche z.B. nach Komponisten alle an, selbst wenn der Suchbegriff nur "De Freitas" ist - man wundert sich dann ein bisschen, was z.B: Ian McCulloch mit "de Freitas" zu tun hat... In der Titelansicht sind dann alle Künstler, die mit Semikolon getrennt sind, schön in einem Feld untergebracht, nur eben getrennt durch Semikoli.

Aber vielleicht ist das auch ganz nützlich, wenn man wirklich alle Stücke eines einzelnen Künstlers sehen will.
Mp3tag behandelt Felder mit Semikolon als Trennzeichen nicht als multi-value-Felder.

This post has been edited by ohrenkino: Mar 6 2012, 11:43


--------------------
42 - wie war die Frage / what was the question / comment était la question
Go to the top of the page
 
+Quote Post
ohrenkino
post Mar 14 2012, 21:54
Post #2


Member


Group: Full Members
Posts: 4616
Joined: 9-December 09
From: Norddeutschland / Northern Germany
Member No.: 11458
Mp3tag Version: 2.63a



Das war echt ne Entdeckung für mich.
WMP braucht zwar seine Zeit, um auch große Bibliotheken zu lesen, aber dann kriegt man z.b. mit dem Filter Komponist eine wunderschöne Auflistung aller Inhalte von COMPOSER.
Je nach dem, was man da gefüllt hat - ich lege da gerne die Gruppenmitglieder ab, wenn ich nicht wirklich den Komponisten eines Stücks kenne - sieht man wunderbar die Abweichungen in den Schreibweisen, z.B. ob man Susanna Hoffs (vocals, guitar) oder Susanna Hoffs (guitar, vocals) geschrieben hat. Hatte ich natürlich beides.
Diese Übersichten sind für mich deutlich übersichtlicher als lange Einträge von Gruppenbesetzungen, die durch Komma getrennt unübersichtlich sind.
Also, mbaa3 und andere Besitzer großer Sammlungen: WMP ist, oh Wunder, doch ein weiteres Werkzeug, um Sammlungen in Schuss zu halten.


--------------------
42 - wie war die Frage / what was the question / comment était la question
Go to the top of the page
 
+Quote Post
mbaa3
post Mar 15 2012, 17:03
Post #3


Member


Group: Full Members
Posts: 674
Joined: 27-July 06
Member No.: 3485
Mp3tag Version: 2.51



ZITAT(ohrenkino @ Mar 14 2012, 21:54) *
Also, mbaa3 und andere Besitzer großer Sammlungen...

Ich benutze WinAmp. Ich kenne WMP nur in Versionen, die nicht mehr aktuell sind. MusicBee find ich auch ganz reizvoll. Du meinst also, ich sollte mir WMP einmal ansehen?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
ohrenkino
post Mar 15 2012, 17:25
Post #4


Member


Group: Full Members
Posts: 4616
Joined: 9-December 09
From: Norddeutschland / Northern Germany
Member No.: 11458
Mp3tag Version: 2.63a



ZITAT(mbaa3 @ Mar 15 2012, 17:03) *
.. Du meinst also, ich sollte mir WMP einmal ansehen?

Naja, irgendwie schon. Mittlerweile kriege ich auch meine MP3s nicht mehr alle auf einmal in mp3tag geladen.
WMP (und iTunes) zeigen die zwar alle, sind aber wirklich nur zum Abspielen, nicht zum Taggen.
Nun habe ich mit dem Semikolon-Blank entdeckt, dass WMP alle Namen, die in COMPOSER gespeichert sind, wie ein multivalue-Feld behandelt und jeden Eintrag, der so vom anderen getrennt ist, einzeln anzeigt.
iTunes und MP3tag zeigen das als genau den String an, wie er eingegeben ist, also z.B.
Vicki Peterson (guitar, vocals); Debbi Peterson (drums, guitar, vocals); Susanna Hoffs (guitar, vocals)
Wenn man dann auch noch einen hat, der z.B.
Vicki Peterson (vocals, guitar); Debbi Peterson (drums, guitar, vocals); Susanna Hoffs (vocals, guitar)
zeigt, dann ist es schon schwierig, herauszufinden, worin der Unterschied besteht, da man viel lesen muss.
WMP zeigt nun schön untereinander
Susanna Hoffs (guitar, vocals)
Susanna Hoffs (vocals, guitar)
Mist ist jetzt nur: da diese Einträge Teil eines großen Strings sind, kann man die in WMP nicht bearbeiten, weil sonst WMP aus dem Inhalt folgendes macht:
Vicki Peterson (vocals, guitar)/Debbi Peterson (drums, guitar, vocals)/Susanna Hoffs (guitar, vocals)/Susanna Hoffs (vocals, guitar).
Also muss wieder MP3tag ran.
Oder man nimmt das als Suchbegriff für iTunes und zieht die so gefilterte Liste aus iTunes in MP3tag.
Vielleicht kann das eines der von dir verwendeten Programm ja in einem Rutsch - denn so muss ich derzeit 2 Bibliotheken aktuell halten. Und das ist bei iTunes wirklich ein Angelegenheit für Stunden.
Ich fand den Weg nur ganz witzig für das Problem, dass man in großen Bibliotheken immer nicht weiß, wo man den abweichenden Eintrag hat, ihn aber auch mit MP3tag nicht identifzieren kann.


--------------------
42 - wie war die Frage / what was the question / comment était la question
Go to the top of the page
 
+Quote Post
mbaa3
post Apr 30 2012, 15:21
Post #5


Member


Group: Full Members
Posts: 674
Joined: 27-July 06
Member No.: 3485
Mp3tag Version: 2.51



ZITAT(ohrenkino @ Mar 15 2012, 18:25) *
Mittlerweile kriege ich auch meine MP3s nicht mehr alle auf einmal in mp3tag geladen.

... ich auch nicht. iTunes ist mir zu starr. WMP ist mir zu unübersichtlich. Ich bleibe bei WinAmp. Aber alle mp3-tag-editions-Vorgänge bearbeite ich mit MP3TAG. WinAmp ist nur zum Abspielen.
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 User(s) are reading this topic (1 Guests and 0 Anonymous Users)
0 Members:

 



RSS Lo-Fi Version Time is now: 19th September 2014 - 22:54