IPB

Welcome Guest ( Log In | Register )

 
Reply to this topicStart new topic
> Konverter, Allgemeine Tips&Tricks
Florian
post Dec 21 2003, 12:41
Post #1


Developer


Group: Admin
Posts: 7710
Joined: 12-December 01
From: Germany, Dresden
Member No.: 203
Mp3tag Version: 2.63



1. Wichtiges zum Konverter

2. Tags übertragen (z.B. von Genre nach Kommentarfeld) über die Konverter-Funktionen

3. Taggen von Dateien mit verschiedenem Aufbau

4. Übernahme einzelner Tags aus dem Dateinamen

5. Übernahme von Tags aus Verzeichnisnamen

6. Führende Tags entfernen

7. Verzeichnis soll in den Namen des Albums umbenannt werden


--------------------
♫ If you like using Mp3tag please donate to support further development.

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Micha
post Dec 29 2003, 12:42
Post #2


Member


Group: Full Members
Posts: 34
Joined: 25-November 03
From: Schwabach
Member No.: 574



Wichtiges zum Konverter

Wenn's mal nicht klappt, sollte man 1. die Doku lesen book.gif und 2., 3., 4., - 10. den Formatstring GENAU untersuchen. Ein Leerzeichen, Punkt, Unterstrich o.ä zuviel oder zuwenig hat vielen schon schlaflose Nächte bereitet.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Micha
post Dec 29 2003, 12:49
Post #3


Member


Group: Full Members
Posts: 34
Joined: 25-November 03
From: Schwabach
Member No.: 574



Tags übertragen (z.B. von Genre nach Kommentarfeld) über die Konverter-Funktionen

Frage: Wie bekomme ich Tags von einem Feld in's andere?

Antwort: Dazu kann man die benötigten Tags über "Tag -> Dateiname" erst mal im Dateinamen "zwischenparken". Anschließend überträgt man aus dem Dateinamen die Daten wie gewünscht wieder in die Tags.

z.B.: Wie fügt man das Genre vom Genre-Tag in den Kommentar ein?
Im ersten Schritt fügt man das vorhandene Genre erst mal in den Dateinamen ein (z.B. über einen Formatstring wie %genre% - %artist% - %album% - %track% - %title%) und liest es im zweiten Schritt in den gewünschten Tag zurück (z.B. über einen Formatstring %comment% - %artist% - %album% - %track% - %title% in das Kommentarfeld).


Hinweis:
Einfacher geht es mit einer Aktion vom Typ Tag-Feld formatieren oder Tag-Felder importieren.

This post has been edited by dano: Aug 30 2012, 18:20
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Micha
post Dec 29 2003, 12:52
Post #4


Member


Group: Full Members
Posts: 34
Joined: 25-November 03
From: Schwabach
Member No.: 574



Taggen von Dateien mit verschiedenem Aufbau

Frage: Meine Dateien sind verschieden aufgebaut. Mal "Titel-Interpret", mal "Interpret-Album-Titel". Wie kann ich die Daten aus den Dateien extrahieren und in die Tags übertragen?

Antwort: In einem Durchgang können Maxis und normale Alben leider nicht behandelt werden. Für Maxis ist der Konverter "Dateiname - Tag" mit dem Formatstring "%artist% - %title%" zu verwenden.
Für komplette Alben muss der Formatstring in "%artist% - %album% - %title%" geändert werden.

Für den Fall, dass "ein paar" Dateien
Interpret - Titel
und andere
Interpret - Album - Titel
Informationen beinhalten, würde ich folgendes machen:

Wechseln Sie mit dem Explorer in das Verzeichnis mit den MP3-Dateien und rufen die Dateisuche von Windows auf (F3 oder <STRG-F>).
Geben Sie als Dateiname "*-*-*" ein.
Jetzt finden Sie alle Dateien mit 3 Trennstrichen. Das dürften also alle Dateien sein, welche den Aufbau "Interpr.-Alb.-Titel" haben.
Diese markieren Sie und verschieben sie alle in ein beliebiges Unterverzeichnis. Die restlichen Dateien können Sie stehen lassen, wo sie sind.

Jetzt rufen Sie MP3Tag auf und gehen in das Verzeichnis mit den Dateien "Interpr.-Alb.-Titel".
Diese können Sie nun per Dateiname -> Tag und dem Formatstring "%artist% - %album% - %title%" taggen.
Dann wechseln Sie in's andere Verzeichnis und benutzen den String "%artist% - %title%", wie oben beschrieben.

This post has been edited by dano: Dec 5 2010, 21:44
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Micha
post Dec 29 2003, 12:56
Post #5


Member


Group: Full Members
Posts: 34
Joined: 25-November 03
From: Schwabach
Member No.: 574



Übernahme einzelner Tags aus dem Dateinamen

Frage: Ich habe schon alle Tags richtig gesetzt und möchte nun aus dem Dateinamen ein weiteres Tag übernehmen, ohne bestehende zu überschreiben. Wie geht das?

Antwort: Es gibt das Tag-Feld "%dummy%", welches sozusagen ein Platzhalter ähnlich "*" beim Dateinamen ist. Sie haben z.B. schon die Tags für Interpret, Album und Titel richtig gesetzt, die Datei heißt aber noch "Anderer Interpret - anderer Titel - 01".
Möchten Sie nun den Track "01" aus dem Dateinamen übernehmen, benutzen Sie den Formatstring
"%dummy% - %dummy% - %track%"
Es wird also alles vor dem ersten und vor dem 2. " - " ignoriert und anschließend der Track aus dem Dateinamen extrahiert.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Micha
post Dec 29 2003, 12:58
Post #6


Member


Group: Full Members
Posts: 34
Joined: 25-November 03
From: Schwabach
Member No.: 574



Übernahme von Tags aus Verzeichnisnamen

Frage: Wie kann ich aus einer Datei:
Z:\Alben\Künstler - Album\Künstler - Titel.mp3 alle Tags richtig übernehmen?

Antwort: Das geht mit folgendem String:
%artist% - %album%\%artist% - %title%

Dabei wird aus dem Dateinamen der Interpret - Album verwendet und aus dem Dateinamen (nochmal) der Interpret - Titel.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Micha
post Dec 29 2003, 13:00
Post #7


Member


Group: Full Members
Posts: 34
Joined: 25-November 03
From: Schwabach
Member No.: 574



Führende Tags entfernen

Frage: Wie kann ich von einem Dateinamen wie "01 Interpret Titel" nur die Tags Interpret und Titel übernehmen?

Antwort: Verwenden Sie dazu den Formatstring "%dummy% %artist% %title%". Das bedeutet: Es wird alles bis zum ersten Leerzeichen verworfen "%dummy%", dann wird alles zwischen dem ersten und 2. Leerzeichen als Interpret interpretiert und der Rest nach dem 2. Leerzeichen wandert in den Titel.

Eine richtig mächtige Möglichkeit ist mit den Aktionen hinzugekommen. Diese sind zwar etwas komplizierter, dafür kann man damit auch richtig komplizierte Sachen machen :-)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Micha
post Dec 29 2003, 13:01
Post #8


Member


Group: Full Members
Posts: 34
Joined: 25-November 03
From: Schwabach
Member No.: 574



Verzeichnis soll in den Namen des Albums umbenannt werden

Frage: Ich habe meine Dateien richtig getaggt und möchte nun die Lieder in ein Verzeichnis verschieben, welches genauso heißt, wie das Album.

Antwort: Das geht ganz einfach über den Konverter. Am besten lässt sich das anhand eines Beispiels erklären.
In den Tags stehen folgende Daten:

%artist% = Interpret
%title% = Titel
%album% = Album

Nun möchte man die Dateien in's Unterverzeichnis mit dem Namen "Album" verschieben und dabei die Dateien nach den Schema "Interpret - Titel" umbenennen. Dies geht über den folgenden Formatstring:
%album%\%artist% - %title%
Falls das Verzeichnis mit dem Namen "Album" noch nicht existieren sollte, wird es natürlich angelegt.

Man kann die Platzhalter %artist%, %title%, %track%, usw. auch mehrfach verwenden. Gibt man z.B. folgendes an:
%album% - %artist%\%artist% - %title%
so werden die markierten Dateien in's Unterverzeichnis mit dem Namen "Album - Interpret" verschoben und dabei auch umbenannt.

This post has been edited by dano: Dec 5 2010, 21:47
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 User(s) are reading this topic (1 Guests and 0 Anonymous Users)
0 Members:

 



RSS Lo-Fi Version Time is now: 2nd September 2014 - 02:55