IPB

Welcome Guest ( Log In | Register )

> Hinweise!

Bitte vor dem erstellen eines Beitrag unbedingt die Häufig gestellten Fragen lesen und die Suche verwenden.

Bitte lesen Sie auch die allgemeinen Nutzungsbestimmungen dieses Forums.

 
Reply to this topicStart new topic
> Tag vollständig mit Informationen füllen, Unvollständige Tags ausbessern
felixthepimp
post Apr 3 2009, 14:43
Post #1


Member


Group: Members
Posts: 2
Joined: 3-April 09
Member No.: 9494
Mp3tag Version: v2.43



Guten Tag!

Ich wollte zunächst anmerken, dass die neue Version 2.43 schlicht und ergreifend genial ist. 2.42 war schon super, aber jetzte ist es einfach top. Vielen Dank!

Jetzt zu meinem Problem:
Ich hab eine kleine MP3-Sammlung von ca 20 Gigabyte, welche schon perfekt geordnet ist. Auch sind schon die gängigen Tagfelder, also Albuminterpret, Tracknummer, Titel, usw mit Inhalt versehen. Allerdings fehlen noch einige Informationen wie Komponist, Jahr, usw, also schlicht fast der ganze "unwichtige" Rest, der letzte Feinschliff sozusagen.
Auch wenn meine Sammlung überschaubar ist, ist das Auffüllen der restlichen Informationen per Hand sehr mühsam. Ich bin deshalb auf der Suche nach einer Möglichkeit, den Rest der Informationen automatisch aus dem Internet zu holen, wie das auch bei Titel, Albumname, Interpret usw. der Fall war. Die gängigen Tagquellen scheinen aber hier nicht ganz ausreichend zu sein, z.b. kennen die den Namen des Komponisten des Liedes "Anything but ordinary" von Avril Lavigne nicht.
Wenn also jemand eine Lösung weiß, wäre ich erfreut. Falls nicht, wäre das auch nicht weiter tragisch. Falls ich einfach nur blind bin und die Funktion schon integriert ist, dann weise man mich darauf hin, konstruktive Kritik ist angebracht.
mfg FelixthePimp

This post has been edited by felixthepimp: Apr 3 2009, 14:44
Go to the top of the page
 
+Quote Post
gnor
post Apr 4 2009, 22:59
Post #2


Member


Group: Full Members
Posts: 488
Joined: 9-November 07
Member No.: 5903
Mp3tag Version: 2.46



Hallo,

das ist jetzt zwar nicht mp3tag, aber mit dem Winamp-Autotagger kannst du eine Menge finden.

Dazu musst du in Winamp bei einem Lied "Alt+3" drücken und dann auf "Auto-Tag" oder bei mehreren Liedern "Rechtsklick->Senden An->Auto-Tagger".

Warnung: Der Auto-Tagger überschreibt leider alles, d. h. du musst entsprechend gut aufpassen, was er schreibt, weil nicht alles stimmt.

Alternative: Such dir im Internet eine Quelle für Tags und schreib ein Skript dafür oder schau im Forum bei International->Development->Web Sources Skripts und im Web Sources Archive (falls du das nicht mit "die gängigen Tagquellen" gemeint hast).

mfG
gnor


--------------------
Probleme bei Windows: REBOOT, Probleme bei Linux: BE ROOT
Go to the top of the page
 
+Quote Post
mbaa3
post Apr 5 2009, 21:33
Post #3


Member


Group: Full Members
Posts: 669
Joined: 27-July 06
Member No.: 3485
Mp3tag Version: 2.51



Ich habe schon seit Längerem eine größere Sammlung, der ich den 'letzte Feinschliff' gegeben habe. Für mich bestand der 'letzte Feinschliff' mit dem Import der Albumcover für jedes Album. Das hat sehr viel Arbeit gekostet, aber der Aufwand hat sich gelohnt. Beim Abspielen wird immer das zugehörige Album eingeblendt. Macht wirklich Spaß ...
Go to the top of the page
 
+Quote Post
felixthepimp
post Apr 13 2009, 00:46
Post #4


Member


Group: Members
Posts: 2
Joined: 3-April 09
Member No.: 9494
Mp3tag Version: v2.43



Ja, genau darum gehts mir auch. Man hat eine Sammlung von MP3s, die, derb ausgedrückt, so verhurt ist, dass man beim Abspielen in den gängigen Playern sich fast schämt. Dann setzt man sich hin und arbeitet die Stück für Stück, Tag für Tag, Woche für Woche durch und es wird immer bessern, bis man irgendwann halbwegs zufrieden ist. Perfekt ist es allerdings nie. Es ist eine Sucht ;-).
Go to the top of the page
 
+Quote Post
mbaa3
post Apr 14 2009, 11:46
Post #5


Member


Group: Full Members
Posts: 669
Joined: 27-July 06
Member No.: 3485
Mp3tag Version: 2.51



Ich halte die zweite Variante für die bessere Lösung.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
mbaa3
post Aug 23 2011, 18:22
Post #6


Member


Group: Full Members
Posts: 669
Joined: 27-July 06
Member No.: 3485
Mp3tag Version: 2.51



ZITAT(gnor @ Apr 4 2009, 23:59) *
...oder bei mehreren Liedern "Rechtsklick->Senden An->Auto-Tagger". Warnung: Der Auto-Tagger überschreibt leider alles, d. h. du musst entsprechend gut aufpassen, was er schreibt, weil nicht alles stimmt.

Ich habe jetzt nach 2 Jahren den Autotagger von Winamp nochmal getestet. Ich bin mit der Datenbasis ganz zufrieden. Irgendwelche Bootlegs findet er natürlich nicht. Auch die Geschwindigkeit ist sehr ordentlich. Falsche Tag wurden bei meinem Test nicht geliefert. Immerhin gibt es die Möglichkeit bei "unsicher" die Datenübernahme auszuschließen. Wie sich der Autotagger bei sehr großen Datenmengen verhält, habe isch noch nicht ausprobiert.

Übrigens habe ich den Autotagger von MusicBee ebenfalls getestet. Er bietet vielfälltige Einstellmöglichkeiten. Ich habe lediglich Cover, Mood und Liedtext getestet. Mein Urteil: akzeptabel. Mit der deutschen Schreibweise des %artist% (z.B. Clapton, Eric) kommt das Programm selten zurecht. Bei großen Datenmengen verabschiedet es sich stillschweigend.
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 User(s) are reading this topic (1 Guests and 0 Anonymous Users)
0 Members:

 



RSS Lo-Fi Version Time is now: 29th August 2014 - 10:58