Help - Search - Members - Calendar
Full Version: Mood und Occasion als Tag-Felder im MP3tag-Editor
Mp3tag Forums > Misc > Off-Topic - Deutsch
mbaa3
Auf der Seite
http://wiki.musicbrainz.org/Picard_Documen...gins/Lastfmplus
habe ich Tag-Felder gefunden, die ich teilweise gerne in meine Sammlung einbauen würde, z. B.:

Major Genre Tags
Minor Genre Tags
Mood Tags
Occasion Tags

In der Hilfe-Seite file:///C:/Programme/Mp3tag/help/main_tags.html finde ich für ID3v2.4 zwar MOOD als Kürzel TMOO ,
nicht aber die anderen, insbesondere nicht Occasion.

Last.fm kennt als Mood Tags die Einträge
angry
bewildered
bouncy
calm
cheerful
chill
cold
complacent
crazy
crushed
cynical
depressed
dramatic
dreamy
drunk
eclectic
emotional
energetic
envious
feel good
flirty
funky
groovy
happy
haunting
healing
high
hopeful
hot
humorous
inspiring
intense
irritated
laidback
lonely
meditation
melancholic
melancholy
mellow
passionate
peace
peaceful
playful
pleased
positive
quirky
reflective
rejected
relaxed
retro
sad
sentimental
sexy
silly
smooth
soulful
spiritual
suicidal
surprised
sympathetic
trippy
upbeat
uplifting
weird
wild
yearning

... und für Occasion Tags
background
birthday
breakup
carnival
chillout
christmas
death
dinner
drinking
driving
graduation
halloween
hanging out
heartache
holiday
late night
love
new year
party
protest
rain
rave
road
romantic
running
sleep
spring
summer
sunny
twilight
valentine
wake up
wedding
winter
work
workout

Heißt dass, ich könnte die Mood Tags zwar einbinden, aber nur unter ID3v2.4 (also nicht unter ID3v2.3). Occasion Tags gingen dann generell nicht?

Allerdings habe ich gar kein Web-sources-Script wie z. B. Last.fm#Top Tags 3 Genres.src um die Mood Tags überhaupt abzuholen.

Auf http://wiki.hydrogenaudio.org/index.php?ti...ID3_Tag_Mapping habe ich auch "Mood" nicht gefunden. Heißt das, Foobar2000 könnte dies nicht einmal anzeigen? Die Tag Frame Reference http://age.hobba.nl/audio/tag_frame_reference.html bzw. http://www.id3.org/id3v2.4.0-frames kennen auch nur "Mood". Winamp würde mir nicht eimal "Mood" anzeigen können - oder hat jemand einen Lösungsvorschlag?
mbaa3
ZITAT(mbaa3 @ Aug 13 2011, 22:42) *
TMOO ,

Ich habe mal mit einem Hexeditor folgendes ausprobiert:
1. mit mp3tag die Felder subtitle und mood angelegt
2. mit dem Hexeditor finde ich TIT3 für subtitle
3. mood ist aber nur unter TXXX zu finden, also als selbstdefiniertes Feld
4. wenn ich aber auf id3v2.4 umschalte, ist auch TMOO zu finden!

Ist folgende Interpretation für "mood" richtig?
1. Wenn ich mit id3v2.3 arbeite, bin ich mit nichts kompatibel.
2. Für "mood" benötige ich id3v2.4. Anzeigen läßt sich der Eintrag allerdings nur, wenn der Player dieses Feld kennt.
3. Weder für Winamp noch für Foobar2000 ist dies der Fall; sie können also TMOO (mood) nicht darstellen.

Zusätzliche Fragen: Gilt das zu 3 Gesagte auch für unsyncedlyrics USLT? Kennt Mp3tag kein syncedlyrics SYLT? Ich habe für einige Tracks nämlich txt-Dateien und für andere Tracks lrc-Dateien, die ich gerne importieren möchte.
LosMintos
ZITAT(mbaa3 @ Aug 13 2011, 22:42) *
Heißt das, Foobar2000 könnte dies nicht einmal anzeigen?
Hast Du das schon ausprobiert? Mindestens als TXXX wird foobar das auch anzeigen können (%mood%).
mbaa3
Ich habe unter "colums" folgendes eingetragen:
1. <%mood%>
2. %mood%

Beide Varianten haben nicht funktioniert.
mbaa3
ZITAT(mbaa3 @ Aug 17 2011, 13:16) *
Ich habe unter "colums" folgendes eingetragen:
1. <%mood%>
2. %mood%

Beide Varianten haben nicht funktioniert.

mbaa3
Mit Version 2.58 funktioniert es!
Woody
QUOTE (mbaa3 @ Aug 13 2011, 21:42) *
Auf der Seite
http://wiki.musicbrainz.org/Picard_Documen...gins/Lastfmplus
habe ich Tag-Felder gefunden, die ich teilweise gerne in meine Sammlung einbauen würde, z. B.:

Major Genre Tags
Minor Genre Tags
Mood Tags
Occasion Tags

...hat jemand einen Lösungsvorschlag?

MusicBee hat nicht nur fertige Tagfelder für Tempo, Mood und Occasion, sondern kann diese auch direkt aus Last.fm heraus befüllen. Die Tags werden dabei in ID3v2.3 alle als TXXX-Felder angelegt, was erstens nicht anders zu erwarten und zweitens völlig unproblematisch ist.

PS: Auch Genre-Tagging mit mehrfachen Genres wird unterstützt, sogar auf Songebene.

PPS: Ansonsten bleibt dir das Picard-Plugin auf der von dir verlinkten MusicBrainz-Seite; das wird zwar von seinem Entwickler nicht mehr gepflegt, aber solange es noch funktioniert...
This is a "lo-fi" version of our main content. To view the full version with more information, formatting and images, please click here.
Invision Power Board © 2001-2014 Invision Power Services, Inc.