Help - Search - Members - Calendar
Full Version: Lösung zur Coverimportierung gesucht
Mp3tag Forums > Mp3tag - Deutsch > Allgemein
iwabo
Hallo

Ich habe meine Musiksammlung in FLAC, mit embedded Cover aber auch im Order als Cover.jpg vorhanden. Um meine Sammlung auf den iPod zu bekommen muss ich meine Dateien also in ein anderes Format konvertieren. Dies geht mit foobar aber nicht ohne den Verlust dem embedded Cover. Ich denke aber es gibt für MP3Tag die Möglichkeit über ein Script die Cover.jpg aus dem jeweiligen FLAC Order zu ziehen und in die MP3 bzw. AAC einzubinden.

Um meine FLAC Sammlung zu Ordnen benutze ich in foobar folgendes Script:
CODE
%codec%\%band%\$if2(%releasetype%,)\['['%origdate%']' ]%album%\$ifgreater(%totaldiscs%,1,CD %discnumber%\,)%tracknumber% - %title%


Das MP3Tag Script müsste also ein Equivalent zu diesem foobar Script sein, da Beispielsweise nicht immer ein CD1 Order vorhanden ist. Der Unterorder des Releasetyps (Album oder Single) ist auch nicht immer vorhanden.

Oder ihr findet eine Lösung wie foobar beim Konvertieren das embedded Cover behält. w00t.gif

Na dann mal los ihr schlauen Köpfe laugh.gif
ohrenkino
ich werde nicht so richtig draus schlau, wo die FLAC-Dateien, wo die Cover und wo die MP3-Dateien sind.
Es gibt in MP3tag die Aktion "Cover exportieren".
Wenn du einen Weg findest, aus den FLAC-Dateien die Cover zu exportieren (oder womöglich sind die schon immer in den FLAC-Ordnern) und die FLAC-Ordner sind nach einem durchgängigen Muster benannt, der sich aus den Daten in den MP3-Dateien ableiten lässt, dann kannst du in MP3tag einen Pfad für die Aktion "Cover importieren" definieren.
Als Beispiel:

d:\music\flac\%artist%\%album%\cover.jpg

verlangt, dass du alle mp3s geladen hast und dass die Felder ALBUM und ARTIST gefüllt sind.
Alles weitere ergibt sich aus deinen lokalen Verhältnissen.
iwabo
Dachte eigentlich ich hätte es verständlich erklärt. laugh.gif
Die MP3 Dateien muss ich erst noch konvertieren aber sie würden in der gleichen Struktur geordnet sein wie die FLAC Dateien.

Von Fall zu Fall sind die FLAC Dateien in unterschiedlichen Strukturen was es halt nicht so einfach macht.

Beispiel:

Fall 1: FLAC\ARTIST\[YYYY.MM.DD] ALBUM]\Tracknummer - Titel.flac
Fall 2: FLAC\ARTIST\Album\[YYYY.MM.DD] ALBUM]\Tracknummer - Titel.flac
Fall 3: FLAC\ARTIST\Single\[YYYY.MM.DD] ALBUM]\Tracknummer - Titel.flac
Fall 4: FLAC\ARTIST\Album\[YYYY.MM.DD] ALBUM]\CD 1\Tracknummer - Titel.flac
Fall 5: FLAC\ARTIST\[YYYY.MM.DD] ALBUM]\CD 1\Tracknummer - Titel.flac

Jede FLAC Datei hat das Albumcover eingebunden. Aber zusätzlich befinden sich die Cover auch immer extra in den jeweiligen Ordnern wo die FLAC Datein drin sind als JPG.

Daher meinte ich ja man müsste das Script welches ich in foobar verwende, um diese Ordnerstrukturen zu erreichen, für MP3 Tag umschreiben. Denn mit dem "Cover importieren" habe ich ja schon probiert, nur erkennt MP3 Tag natürlich nicht die Sprache vom foobar Script (mit if usw.)
ohrenkino
ZITAT(iwabo @ Apr 7 2012, 20:17) *
...Die MP3 Dateien muss ich erst noch konvertieren aber sie würden in der gleichen Struktur geordnet sein wie die FLAC Dateien....
Fall 1: FLAC\ARTIST\[YYYY.MM.DD] ALBUM]\Tracknummer - Titel.flac
...nur erkennt MP3 Tag natürlich nicht die Sprache vom foobar Script (mit if usw.)

Also ein $if gibt es sehr wohl....
Die Dateistruktur ist für die mp3-dateien eigentlich wurscht, es muss nur möglich sein, den PFadnamen, wo sich die cover.jpg befinden, aus dem Tags der MP3-Dateien zu generieren.
Die Pfadangabe müsste für die 5 Fälle neu zusammengesetzt werden.
Ich persönlich bin immer ein Fan von Filtern, um wirklich nur die Dateien zu sehen, die gerade zum (einfachen) Muster passen.
Die Aktion "Cover importieren" erlaubt die Angabe eines relativen oder absoluten Pfadnamens, der auch aus dem Inhalt von Feld-Variablen besteht.
Notwendig ist, dass die Felder auch gefüllt sind.
Für Fall 1 kannst du als Pfadnamen angeben:
flac\%artist%\[%origdate%] %album%\cover.jpg
ggf. muss der absolute Pfad angegeben werden:
c:\flac\%artist%\[%origdate%] %album%\cover.jpg
(vielleicht ist dann eine einfache Struktur am Anfang doch besser ... mp3tag kann anschließend elegantest die Verzeichnisse umbenennen ...)
dano
Oder vor dem Konvertieren den Pfad jeder flac Datei jeweils in ein Tagfeld speichern, dann haben die neuen Mp3s die genau Pfadinfo bei sich.
Dann sollte das Importieren kein Problem sein.
This is a "lo-fi" version of our main content. To view the full version with more information, formatting and images, please click here.
Invision Power Board © 2001-2014 Invision Power Services, Inc.