Mp3tag v2.51

1.
Im "Dialog Filter", wenn man den aktuellen Filterausdruck mit [Umschalt+Entfernen] löscht, dann [F3] drückt und damit Dialog schließt, dann wird die Ansicht wieder hergestellt wie es vorher war. Soweit so gut.

Wenn man dann [F3] drückt und den "Dialog Filter" öffnet, ist die Filter-Eingabezeile leer, aber Mp3tag wendet trotzdem den Filterausdruck von zuvor an und zeigt dementsprechend eine gefilterte Ansicht.

2.
In der Filter Eingabezeile, wenn der Cursor am Ende der Eingabe steht, dann verhält sich [Umschalt+Entfernen] (gelegentlich) genauso wie [Entfernen].
Wenn der Cursor am Anfang der Eingabe steht geschieht nichts bei [Umschalt+Entfernen].

3.
Filter schließen und wieder öffnen zeigt die vorherige Eingabe. Diese lässt sich aber nicht entfernen, weder mit [Umschalt+Entfernen], noch mit Kontextmenü "Aus Liste entfernen".

4.
Erst wenn man zweimal [Umschalt+Entfernen] gedrückt hat, dann wird der selektierte Text in der Eingabezeile gelöscht.

5.
Kontextmenü "Alle aus Liste entfernen" wirkt nur für den Moment.
Nach dem Neustart von Mp3tag sind alle Filterausdrücke wieder in der Liste.

DD.20120524.1202.CEST