Help - Search - Members - Calendar
Full Version: Tracknummern hinzufügen
Mp3tag Forums > Mp3tag - Deutsch > Allgemein
carnap
Zu allererst ein riesengroßes Dankeschön und ein ebenso großes Wow an den Entwickler von MP3Tag. Man merkt, wie umsichtig und gekonnt da ein Programm über die Jahre sinnvoll erweitert wird -- Gratulation.

Ich habe eine Frage und hoffe, dass ich in der FAQ nichts überlesen habe. Falls doch, bitte ich um Nachsicht, ich habe einfach nichts gefunden, was mein Problem löst.

Ich rippe Opern-CDs auf Platte und habe dann mehrere Verzeichnisse. Nun würde ich gerne wie folgt Tracknummern vergeben bzw. ändern:
  • Wenn in einem Verzeichnis die Tracks lauten: 1. asdasd, 2. qweqwe etc. würde ich gerne ab Nummer 24 beginnen, also 24. asdasd, 25. qweqwe etc.
  • Wenn die Tracks nicht nummeriert sind, würde ich beginnend mit 1 gerne Tracknummern vergeben.

Wie bastle ich mir da eine Aktion?

Gruß Carnap
ohrenkino
ZITAT(carnap @ Jul 24 2012, 22:54) *
...
Wie bastle ich mir da eine Aktion?

Gruß Carnap

Mit Aktion wird das schwierig, da mp3tag keine Kenntnis von Dateigruppen hat, sondern nur die aktuelle behandelt.

Für eine gegebene Menge ausgewählter Dateien, die dann aufsteigend durchnummeriert werden, würde die Aktion so lauten:

Aktion des Typs "Tag-Feld formatieren" für TRACK
$add(%counter%,23)

Am einfachsten ginge die Neu-Nummerierung mit dem Tracknummern-Assistenten (siehe Werkzeugleiste oder Menü Extras oder Strg-K). In dem kann man auch einen Startwert vergeben.
carnap
Besten Dank für die beiden Tipps!

QUOTE (ohrenkino @ Jul 25 2012, 07:22) *
Am einfachsten ginge die Neu-Nummerierung mit dem Tracknummern-Assistenten (siehe Werkzeugleiste oder Menü Extras oder Strg-K). In dem kann man auch einen Startwert vergeben.


Den Tracknummern-Assistenten habe ich gefunden. Nur: Wie nutze ich den? Ich markiere die Tracks, rufe ihn auf und stelle z.B. ein:

- Beginne bei Tracknummer 1
- Haken bei "Gesamtzahl speichern"
- Haken bei "Führende Nullen ..."

Und wenn ich nun auf OK klicke, tut sich nichts. Die Tracks erhalten keine Nummern. In der Hilfe habe ich auch keine Informationen zur Verwendung des Assistenten gefunden.
ohrenkino
ZITAT(carnap @ Jul 25 2012, 10:40) *
...Die Tracks erhalten keine Nummern. ..

ich hoffe, wir reden über dasselbe: ich meine das Feld TRACK, das sich innerhalb der Datei befindet - dieses Feld ist auch als Spalte in der Dateiliste oder im Tag-Panel zu sehen.
Nach Anwendung des Assistenten ändert sich NICHT der Dateiname (falls du das mit Track meinst).
carnap
QUOTE (ohrenkino @ Jul 25 2012, 11:09) *
ich hoffe, wir reden über dasselbe: ...


Nein, das taten wir nicht, sorry -- das war mein Fehler.

Ich hätte gerne, dass entweder die einzelnen Dateien oder die Felder "Title" der einzelnen Dateien eine führende Ziffer erhalten, also:

asdf --> 01. asdf
qwer --> 02. qwer
foo --> 03. foo

Das war mein Anliegen. Habe jetzt erst bemerkt, dass du das Attribut "Track" meinst. Ich meinte die Datei.
Bin Anfänger ...
ohrenkino
ZITAT(carnap @ Jul 25 2012, 15:31) *
Nein, das taten wir nicht, sorry -- das war mein Fehler.

Ich hätte gerne, dass entweder die einzelnen Dateien oder die Felder "Title" der einzelnen Dateien eine führende Ziffer erhalten, also:

asdf --> 01. asdf
qwer --> 02. qwer
foo --> 03. foo

Das war mein Anliegen. Habe jetzt erst bemerkt, dass du das Attribut "Track" meinst. Ich meinte die Datei.
Bin Anfänger ...

Generell: es ist besser, die Daten wirklich nur in den Feldern zu speichern, die für den Zweck auch benannt sind - denn das auseinanderflöhen ist immer etwas schwieriger.
Also: wenn du die Felder TITLE und TRACK gefüllt hast, kannst du einfachst mit dem Konverter Tag-Dateiname einen neuen Dateinamen zusammensetzen. Dazu gibt für den Konverter ein:
$num(%track%,2). %title%
(Da gibt es auch eine Vorschau, die es erleichtert, die Maske zusammenzusetzen).
Nach meiner Meinung hat die Tracknummer nichts im TITLE zu suchen.
Falls du das trotzdem machen willst - siehe FAQs
http://forums.mp3tag.de/index.php?showtopic=569#entry2721
carnap
QUOTE (ohrenkino @ Jul 25 2012, 17:28) *
Also: [...] kannst du einfachst mit dem Konverter Tag-Dateiname einen neuen Dateinamen zusammensetzen. Dazu gibt für den Konverter ein:
$num(%track%,2). %title%


Sehr gut -- hat 1a geklappt. Herzlichen Dank. Jetzt bin ich fast am Ziel.

Letzter Wunsch: Nun habe ich in einem Verzeichnis 30 Dateien, alle fertig betaggt.

Die Titelfelder lauten (aufsteigend):

01. asdasd
02. qweqwe
03. foo
...
30. rtzu

Ich will nun die Nummern 01., 02., 03., etc. mit einer anderen Nummerierung überschreiben, beginnend z.B. mit Nummer 27. Der Rest des Tags bzw. des Dateinamens sollte gleich bleiben. Ergebnis sollte also das sein:

27. asdasd
28. qweqwe
29. foo
...
57. rtzu

Ob mit dieser Operation der Dateiname oder das Title-Feld überschrieben wird, ist mir egal, ich kann dann mit dem Konverter ja die Änderungen übernehmen.

Ich hoffe, das war nun einigermaßen klar formuliert.

Hast du auch für dieses Problem eine Lösung?
ohrenkino
ZITAT(carnap @ Jul 25 2012, 19:05) *
... Nummern 01., 02., 03., etc. mit ... beginnend z.B. mit Nummer 27...

Wenn die Datenim Feld TRACK schon richtig sind (und im Feld TITLE auch), kannst du mit dem Konverter Tag-Dateiname auch so einen fixen Abstand definieren:

$add(%track%,26) - %title%

die "26" legt den Abstand fest, so dass 26+1=27 ist.
So musst du nichts an den Daten in TRACK ändern, nur der Dateiname wird neu angelegt
carnap
QUOTE (ohrenkino @ Jul 25 2012, 19:29) *
$add(%track%,26) - %title%

Auch das funktioniert einwandfrei.

ear's cinema -- you made my day, my week and my month!!!

Besten Dank!

Carnap
This is a "lo-fi" version of our main content. To view the full version with more information, formatting and images, please click here.
Invision Power Board © 2001-2014 Invision Power Services, Inc.