Help - Search - Members - Calendar
Full Version: [X] Konflikt bei MP3´s: APEv2 <-> ReplayGaining
Mp3tag Forums > Mp3tag - Deutsch > Fehlermeldungen
R.A.F.
Mir ist gerade aufgefallen, daß wenn ich meine schon vorher mit dem Programm MP3Gain "replaygegainten" MP3-Dateien wieder neu mit APEV2-Tags tagge, dann die Gaining-Werte weg sind (also die Rechenarbeit von oft einem ganzen Tag).
Das rührt daher, daß MP3Gain bekanntlich die ReplayGaining-Werte in das jeweilige APEV2-Tag-Feld schreibt, und Mp3tag diese beim erneuten Taggen einfach überschreibt.
Meine Frage nun: Ist es irgendwie möglich, daß Mp3tag diese Werte beim Neu-Taggen zwischenspeichert und anschließend wieder in das neue, veränderte APEV2-Tag reinschreibt?
Wäre gut wenn das irgendwie machbar wäre....
Florian
Ich sehe das nicht unbedingt als Bug (siehe auch diesen Beitrag zu diesem Thema).

Vielleicht finde ich aber eine Lösung die dieses Problem behebt. Am einfachsten (und logischsten) wäre allerdings, wenn der MP3Gain Autor einfach vollständige APEv2 Tags mit den Informationen aus ID3v2 bzw. ID3v1 schreiben würde. Das würde auch viele Probleme mit foobar2000 beheben.

Viele Grüße,
~ Florian
R.A.F.
Aber das Problem mit dem "Verschwinden" der ReplayGain-Werte bei den APEv2-Tag´s taucht ja auch auf, wenn das APE-Tag nur leicht abgeändert wird, z.B. wenn man den Songtitel im Tag abändert. Jede Änderung im Tag zerstört/entfernt doch momentan den ReplayGain-Wert. Mit der schlichten Kopiermöglichkeit der ID3v1/v2-Tags auf APEv2 hat das doch nicht direkt etwas zu tun. - Oder sehe ich das etwa falsch? Oder meinst du, daß die RG-Werte zusätzlich noch in den ID3v1+v2-Tags geschrieben werden sollten? - Falls ja, ist da überhaupt genug Platz dafür da (speziell bei den v1´ern)? Und als letztes: Hast du den Vorschlag schon ´mal dem MP3Gain-Entwickler unterbreitet? Ich glaube er ist sehr häufig auf Hydrogenaudio und würde der Sache doch hoffentlich positiv gegenüber stehen. Es fehlt halt nur der "Anschub".
Florian
QUOTE (R.A.F. @ Mar 29 2004, 04:12 AM)
Jede Änderung im Tag zerstört/entfernt doch momentan den ReplayGain-Wert.

Nein, das ist nicht der Fall.

Die ReplayGain Tag-Felder werden nur entfernt, wenn man z.B. ID3v2 ausliest, aber APEv2 schreiben lässt. Das Ändern des APEv2 Tags entfernt die ReplayGain Tag-Felder nicht.

Viele Grüße,
~ Florian
R.A.F.
QUOTE (Florian @ Apr 1 2004, 21:44)
Die ReplayGain Tag-Felder werden nur entfernt, wenn man z.B. ID3v2 ausliest, aber APEv2 schreiben lässt. Das Ändern des APEv2 Tags entfernt die ReplayGain Tag-Felder nicht.
*

Das ist korrekt. Hatte ich damals falsch gesehen.
R.A.F.
Moderator: Threads zusammengeführt - ein Thread reicht aus, da es sich um den selben Sachverhalt handelt.

QUOTE (R.A.F. @ Mar 27 2004, 18:51)
Mir ist gerade aufgefallen, daß wenn ich meine schon vorher mit dem Programm MP3Gain "replaygegainten" MP3-Dateien wieder neu mit APEV2-Tags tagge, dann die Gaining-Werte weg sind (also die Rechenarbeit von oft einem ganzen Tag).
Das rührt daher, daß MP3Gain bekanntlich die ReplayGaining-Werte in das jeweilige APEV2-Tag-Feld schreibt, und Mp3tag diese beim erneuten Taggen einfach überschreibt.
Meine Frage nun: Ist es irgendwie möglich, daß Mp3tag diese Werte beim Neu-Taggen zwischenspeichert und anschließend wieder in das neue, veränderte APEV2-Tag reinschreibt?
Wäre gut wenn das irgendwie machbar wäre....
*

QUOTE (Florian @ Mar 28 2004, 10:00)
Vielleicht finde ich aber eine Lösung die dieses Problem behebt. Am einfachsten (und logischsten) wäre allerdings, wenn der MP3Gain Autor einfach vollständige APEv2 Tags mit den Informationen aus ID3v2 bzw. ID3v1 schreiben würde. Das würde auch viele Probleme mit foobar2000 beheben.

Gibt ´s dazu mittlerweile vielleicht eine praktikable Lösung?
emmemm
Mit MP3tag lese und schreibe ich nur ID3V1&ID3V2-Tags.

Wenn ich damit Dateien umtagge, die zwischendurch mit MP3Gain analysiert und verändert wurden: Gehen dadurch die Replaygain-Tags (incl. Undo-Informationen) verloren, da sie ja meines Wissens im APEV2-Tag geschrieben werden?

Welche Einstellung ist vorzunehmen, damit MP3tag die MP3Gain-Ergebnisse auf jeden Fall in Ruhe läßt:
1. auch APEV2-Tags lesen und schreiben
2. APEV2-Tags weder lesen noch schreiben

Danke.
Florian
QUOTE (emmemm @ Feb 20 2006, 16:16)
2. APEV2-Tags weder lesen noch schreiben

Das hier. Mp3tag erkennt trotz dem das Auslesen deaktiviert ist evtl vorhandene APEv2 Tags und belässt sie in der Datei.

Viele Grüße,
~ Florian
This is a "lo-fi" version of our main content. To view the full version with more information, formatting and images, please click here.
Invision Power Board © 2001-2014 Invision Power Services, Inc.