Help - Search - Members - Calendar
Full Version: Probleme bei STRG + A in Version 2.43
Mp3tag Forums > Mp3tag - Deutsch > Vorschläge
Lapje
Hallo allerseits...

Mir ist bei der neuen Version eine Sache aufgefallen, die mir das Leben mit Mp3tag doch etwas schwerer macht... biggrin.gif

Bis zur Version von 2.42 war es möglich per STRG + A alle Tracks auszuwählen, selbst wenn man sich in einem Eingabefeld befand. Das funktioniert jetzt nicht mehr. Für manche mag das nicht so wichtig sein, für mich schon, da ich meine Arbeit mit Mp3tag so weit ausgelegt habe, dass ich kaum noch die Maus benutzen muss. Jetzt muss ich aber jedes mal einen Klick in das Track-Fenster machen. Und das ist auf Dauer für mich doch etwas nervig. Deswegen habe ich mir die Version 2.42 wieder aufgespielt, obwohl für mich die Eingabe der CD-Nummer bei Version 2.43 sehr entgegen kommt...

ISt das Problem auch bei anderen aufgefallen? Kann das in einer der nächsten Versionen korrigiert werden?

Besten dank

Gruß

Lapje
newser
ZITAT(Lapje @ Apr 21 2009, 10:36) *
ISt das Problem auch bei anderen aufgefallen?
Stimmt, das ist mir auch schon aufgefallen, weil ich auch ständig strg-a drücke und dann fluchend die Maus suche. laugh.gif

Was meinst du mit der Eingabe der CD-Nummer? unsure.gif
Lapje
Unten ist ein neues Eingabefeld von Wegen CD-Nummer oder so hinzugekommen (kann nicht mehr nachschauen, hab die 2.43 ja nicht mehr drauf...)
dano
Dieses Verhalten wurde von anderen Usern extra gewünscht.
http://forums.mp3tag.de/?showtopic=9213
Es gibt also verschiedene Präferenzen.

Um den Griff zur Maus zu umgehen kann man Strg+TAB drücken.
DetlevD
QUOTE (newser @ Apr 21 2009, 12:52) *
Stimmt, das ist mir auch schon aufgefallen, weil ich auch ständig strg-a drücke und dann fluchend die Maus suche. laugh.gif ...

... wie man sich an "Unsinn" gewöhnen kann und immer wieder danach verlangen mag ...

[Strg+A] dient zum Markieren von allen Objekten an dem Ort, wo sich der Eingabefokus befindet.
In einem Panelfeld wird mit [Strg+A] der gesamte Inhalt des Eingabefelds markiert. Das ist vollkommen in Ordnung und entspricht der gewohnten CUA Bediensystematik.

Wenn man in einem anderen Fenster Objekte markieren will, dann muss man zuerst den Fokus dorthin bewegen, und kann danach die Objekte markieren.

In Mp3tag hat m. W. die Listenansicht kein eigenes Tastenkürzel, weil die Listenansicht das eigentliche Hauptfenster ist.
Die Panelansicht kann man mit [Strg+Q] aktivieren, d. h. mit [Strg+Q] kann man zwischen Panelansicht und Listenansicht hin- und herschalten. So weit so gut.

In der aktuellen Mp3tag Version 2.43 haben wir den Zustand, dass nach dem Schließen des Panelfensters der Fokus nicht im Hauptfenster Listenansicht liegt, sondern sonst irgendwo, denn die EIngabe von [Strg+A] zeigt in der Listenansicht keine Wirkung.

Vorschlag zur Verbesserung:
Das Listenansichtsfenster soll automatisch den Fokus bekommen, wenn das Panelfenster geschlossen wird.
Dann kann man Änderungen im Panelfenster vorbereiten, mit [Strg+Q] "umschalten" und in der Listenansicht z. B. mit [Strg+A] alles Tracks markieren, mit [Strg+Q] wieder "umschalten" und weitermachen.

DD.20090421.1318.CEST
newser
ZITAT(DetlevD @ Apr 21 2009, 13:19) *
... wie man sich an "Unsinn" gewöhnen kann und immer wieder danach verlangen mag ...
Dieser Spruch in Verbindung mit einem Zitat von mir lässt den Eindruck entstehen ich würde dieses "Feature" zurückverlangen.
Das tue ich nicht!
Lapje
Naja...Unsinn finde ich schon etwas falsch, weil warum war dieser "Unsinn" dann so lange in den verschiedenen Versionen drinn?

Mein Vorschlag wäre dann ein anderer:

[STRG+A] für die Markierung in den Eingabefeldern
[STRG+UMSCHALT+A] für die Markieren im Listenfenster. So könnte man schnell etwas in den Eingabefenster markieren, oder die gesammten Files um für alle z.B. das Genre zu ändern o.ä.

Wäre das ein Kompromiss? Und wäre es machbar?

Oder was wäre mit einer Funktion, das man für gewisse Dinge selber die ShortCuts wählen könnte? Auch nur so eine Idee...
Lapje
Leider hat noch keiner eine Meinung dazu gegeben..;-)

Was denkt ihr über meinen oben genannten Vorschlag?

Ich denke, damit kommen beide Seiten auf ihre Kosten, oder?
CDM
Hallo, allerseits!

Finde den Vorschlag von DetlevD gut: Zunächst Focus auf Liste, denn da brauche ich auch oft Strg-A uns s'ist halt Windows GUI Standard einen Listen oder Text Inhalt mit Strg-A komplett zu markieren.

Man ist's halt so gewohnt...
Lapje
Also wenn ich Detlevs Vorschlag richtig verstanden habe, dann Listenfenster die Auflistung der Files, Panel die Tag-Einträge zu jedem File.

Wenn ich das richtig verstanden habe müsste ich dann jedesmal, wenn ich das Listenfenster komplett auswählen möchte, das Panelfenster schließen, was aber wesentlich umständlicher wäre.

Ich muss bei meinem Files z.B. oft Tags für mehrere Files editieren. Das würde für mich bedeuten, jedesmal das Panel-Fenster ausblenden, die LIste auswählen, und das Panel-Fenster wieder einschalten, um die Tags bearbeiten zu können - wie gesagt, ich finde das ganze wesentlich umständlicher.

Und noch mal zum Unsinn: Die ganzen Versionen bis zur aktuellen wurde es so umgesetzt, und gerade dadurch konnte ich mit Mp3tag so schnell arbeiten. Jetzt muss ich immer fluchend zur Maus greifen, und das stört den Ablauf schon erheblich.

In meinen Augen könnte es verschiedene Lösungsmöglichkeiten geben:

- Eine zusätzliche Tastenkombination zum Auswählen des Listenfenster (z.B. STRG+Umschalt+A, sollte sich doch recht einfach umsetzen lassen...). So kann jeder weiter so arbeiten wie er möchte.

- Man kann in den Einstellungen selber wählen, worauf bei STRG+A der Focus liegen sollte - so wären beide Parteien glücklich

- man könnte die ShortCuts selber definieren, was aber mit mehr Aufwand beim Programieren verbunden wäre...

Es wäre schön wenn die eine oder andere Idee berücksichtigt werden würde, denn ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich selten etwas in einem Eingabefeld auswählen muss, und wenn, dann nur bestimmte Dinge, die ich dann eh mit der Maus machen muss. Und wenn ich etwas für andere Felder haben muss, dann wähle ich die Felder aus + eins, in dem das Steht was ich brauche, und wähle dass dann im Eingabefeld aus und übertrage es dadurch auf die anderen...

Gruß

Lapje
DetlevD
QUOTE (Lapje @ May 8 2009, 07:00) *
... Wenn ich das richtig verstanden habe müsste ich dann jedesmal, wenn ich das Listenfenster komplett auswählen möchte, das Panelfenster schließen, was aber wesentlich umständlicher wäre.

Daran ist überhaupt nichts Umständliches.
[Strg+Q][Strg+A][Strg+Q] ist genauso schnell wie [Strg+Tab][Strg+A][Strg+Tab] (siehe oben Beitrag von Dano), wobei Dano's Vorschlag den Vorteil hat, dass das Listenfenster dann auch schon den Fokus hat.
Eine "Beschleuniger"-Tastenfolge wie [Strg+Umschalt+A] wäre allerdings für diesen Zweck brauchbar.

QUOTE (Lapje @ May 8 2009, 07:00) *
Es wäre schön wenn die eine oder andere Idee berücksichtigt werden würde, denn ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich selten etwas in einem Eingabefeld auswählen muss, und wenn, dann nur bestimmte Dinge, die ich dann eh mit der Maus machen muss. Und wenn ich etwas für andere Felder haben muss, dann wähle ich die Felder aus + eins, in dem das Steht was ich brauche, und wähle dass dann im Eingabefeld aus und übertrage es dadurch auf die anderen ...

Also, ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich das Panelfenster so gut wie nie benutze.
Wofür braucht man das eigentlich? ;-)

Dd.20090508.1033.CEST
Florian
So, jetzt melde ich mich auch mal zu Wort.

Der Shortcut [Strg+Shift+A] kehrt die Auswahl in der Listenansicht um und macht -- sodenn keine Dateien ausgewählt sind -- genau das was vorher [Strg+A] gemacht hat smile.gif

Viele Grüße,
Florian
This is a "lo-fi" version of our main content. To view the full version with more information, formatting and images, please click here.
Invision Power Board © 2001-2014 Invision Power Services, Inc.