Printable Version of Topic

Click here to view this topic in its original format

Mp3tag Forums _ Vorschläge _ Tagpanel - Werte bei Markierung mehrerer Dateien

Posted by: poster Dec 4 2016, 13:25

Wenn man mehrere Dateien markiert hat, bekommt man im Tagpanel eine mögliche Auswahl vorgegeben:
1. Der Inhalt der einzelnen Tags
2. Beibehalten
3. Entfernen

Ich stehe immer wieder vor der Aufgabe bei einigen Dateien in einem Tagfeld (deren Inhalt unterschiedlich ist) vorne oder hinten eine gleiche Ergänzung vorzunehmen. Zwar könnte man das über eine Aktion lösen, ist aber oft in der Praxis viel zu umständlich, weil meistens keine wirkliche Massenänderung ansteht.

Ich möchte also vorschlagen, dass die vorgegebene Auswahl "Beibehalten" erweitert interpretiert wird und es auch ermöglicht vorher oder nachher eine Ergänzung vorzunehmen. "Beibehalten" soll also für den vorhandenen Inhalt des jeweiligen Tags stehen und weitere Eintrage in dem Tagfeld des Panels sollen diesen Inhalt ergänzen.
Man könnte auch schon jetzt intuitiv auf den Gedanken kommen, dass das so funktioniert, allerdings funktioniert das nicht so und wenn man auf die Idee komme hinter <Beibehalten> etwas zu schreiben erhält man den Inhalt "<Beibehalten> Ergänzungstext".

Mit persönlich wäre das eine große Erleichterung bei der Arbeit.

Posted by: ohrenkino Dec 4 2016, 13:31

ZITAT(poster @ Dec 4 2016, 13:25) *
... "<Beibehalten> Ergänzungstext".

Mit persönlich wäre das eine große Erleichterung bei der Arbeit.

Gibt es das nicht schon mit der Funktion "Konverter Tag-Tag" für %feldname%?
Format-String: %feldname% Ergänzungstext

Und die Funktion ist meinr Ansicht nach flexibler als die Eingabe von String-Konstanten in die Eingabefelder des Tag-Panel.

Posted by: poster Dec 4 2016, 14:17

ZITAT(ohrenkino @ Dec 4 2016, 13:31) *
Gibt es das nicht schon mit der Funktion "Konverter Tag-Tag" für %feldname%?
Format-String: %feldname% Ergänzungstext

Klar geht das mit dem Konverter oder einer Aktion "Format Value".
Auch beim Konverter musst Du allerdings immer zusätzlich den Konverter anwählen, ein Tagfeld auswählen, die passende Tagvariable für den Formatstring auswählen. Der Vorteil gegenüber einer Aktion ist, dass sich der Konverter die Historie merkt.

ZITAT
Und die Funktion ist meinr Ansicht nach flexibler als die Eingabe von String-Konstanten in die Eingabefelder des Tag-Panel.

Klar geht mit Aktionen oder dem Konverter auch noch mehr. Aber ich will ja nicht, dass diese Möglichkeiten abgeschafft werden.
Mir geht es um eine einfache sinnvolle Funktion, die es ermöglicht mal eben für z.B. 3-7 Files ein vorhandenes Tagfeld um einheitliche Ergänzung zu erweitern.

Die Idee ist mir ja nicht ohne Grund gekommen. ;-)
Ich bin gerade dabei bei ca. 500 Files (ein Box-Set) genau solche kleineren Ergänzungen vorzunehmen. Leider hat mir keine Websource ein 100 % Ergebnis gebracht, was keine solche geschilderten Ergänzungen erfordern würde. Nun sitze ich hier also, markiere stückchenweise mal 2, mal 3 mal 4 Files und ergänze den nur für diese Gruppierung erforderlichen Ergänzungstext mit dem Konverter.

Posted by: ohrenkino Dec 4 2016, 15:31

ZITAT(poster @ Dec 4 2016, 14:17) *
Klar geht das mit dem Konverter oder einer Aktion "Format Value".
Auch beim Konverter musst Du allerdings immer zusätzlich den Konverter anwählen, ein Tagfeld auswählen, die passende Tagvariable für den Formatstring auswählen. Der Vorteil gegenüber einer Aktion ist, dass sich der Konverter die Historie merkt.
...

Ich sehe noch einen ganz anderen Pferdefuß: wenn sich letztlich alle Eingabefelder wie Format-Strings verhalten sollen (denn so ist nach deinem Vorschlag vom Effekt her), wird es ganz schwierig, zwischen String-Konstanten, Ausdrücken und Variablen zu unterscheiden.
Da wird so manches Dollar-Zeichen und Prozent-Zeichen auf der Strecke bleiben.
Im Sinne von "Schuster bleib bei denen Leisten" ist die einfache EIngabe im Tag-Panel vorgesehen, die komplexeren Aufgaben über den Konverter oder Aktionen.

Aber gut, Vorschläge sind nicht verboten und egal, welchen Kommentar ich abgebe - der wir´d eine Umsetzung nicht behindern oder beflügeln.

Posted by: poster Dec 4 2016, 16:58

ZITAT(ohrenkino @ Dec 4 2016, 15:31) *
Ich sehe noch einen ganz anderen Pferdefuß: wenn sich letztlich alle Eingabefelder wie Format-Strings verhalten sollen (denn so ist nach deinem Vorschlag vom Effekt her), wird es ganz schwierig, zwischen String-Konstanten, Ausdrücken und Variablen zu unterscheiden.

Sehe ich nicht so.
Ich will ja nicht das Eingabefeld als Formatierungsstring haben. Es soll bei "Beibehalten" lediglich der Inhalt des betreffenden Tagfeldes verwendet und die Ergänzung eines konstanten Textstrings ermöglicht werden. An erweiterte Eingabemöglichkeiten wie z.B. Funktionen oder andere Tagvariablen habe ich gar nicht gedacht und das würde m.E. auch zu weit führen.
Der momentane Effekt, dass der Anzeigetext "< Beibehalten >" zum Inhalt des Tags werden kann, wenn ein Benutzer auf die Idee kommt ergänzenden Text einzugeben, kann m.E. auch nicht wünschenswert sein. Das ist doch irgendwie ein Logikbruch.

Übrigens bin ich durch die notwendige Benutzung des Konverters für mein Ziel auf den vermeintlichen Bug
https://forums.mp3tag.de/index.php?showtopic=21834
gestoßen. Ich wunderte mich eine ganze Weile, warum ich im Konverter einen Syntax Error angezeigt bekam. Hätte ich die Möglichkeit gehabt den Erweiterungstext einfach im Tagfeld einzugeben (ohne interpretierende Formatstringfunktion), wäre das nicht passiert. wink.gif

Posted by: PunkyBlacky Feb 24 2017, 23:21

ZITAT(poster @ Dec 4 2016, 13:25) *
Wenn man mehrere Dateien markiert hat, bekommt man im Tagpanel eine mögliche Auswahl vorgegeben:
1. Der Inhalt der einzelnen Tags
2. Beibehalten
3. Entfernen

Ich stehe immer wieder vor der Aufgabe bei einigen Dateien in einem Tagfeld (deren Inhalt unterschiedlich ist) vorne oder hinten eine gleiche Ergänzung vorzunehmen. Zwar könnte man das über eine Aktion lösen, ist aber oft in der Praxis viel zu umständlich, weil meistens keine wirkliche Massenänderung ansteht.

Ich möchte also vorschlagen, dass die vorgegebene Auswahl "Beibehalten" erweitert interpretiert wird und es auch ermöglicht vorher oder nachher eine Ergänzung vorzunehmen. "Beibehalten" soll also für den vorhandenen Inhalt des jeweiligen Tags stehen und weitere Eintrage in dem Tagfeld des Panels sollen diesen Inhalt ergänzen.
Man könnte auch schon jetzt intuitiv auf den Gedanken kommen, dass das so funktioniert, allerdings funktioniert das nicht so und wenn man auf die Idee komme hinter <Beibehalten> etwas zu schreiben erhält man den Inhalt "<Beibehalten> Ergänzungstext".

Mit persönlich wäre das eine große Erleichterung bei der Arbeit.


Hi Poster !

Genau das ist mir vorige Woche paßiert und als es alles übernommen wurde, wurde die ursprüngliche Inhalt gelöscht und durch ein anderes ersetzt.
Ich mußte auf "Rückgängig" klicken, als der ursprüngliche Inhalt alles wieder da war, mußte ich sie wieder alles einzeln manuell einsetzen... -.- laugh.gif

LG, PB. wink.gif

Powered by Invision Power Board (http://www.invisionboard.com)
© Invision Power Services (http://www.invisionpower.com)