IPB

Welcome Guest ( Log In | Register )

> Hinweise!

Bitte vor dem erstellen eines Beitrag unbedingt den Beitrag Aktuelle Hinweise! lesen.

Lesen Sie auch die allgemeinen Nutzungsbestimmungen dieses Forums.

 
Reply to this topicStart new topic
> Vereinheitlichungvon Daten
enter
post Nov 2 2017, 16:20
Post #1


Member


Group: Full Members
Posts: 23
Joined: 12-October 17
From: Frankfurt
Member No.: 24019
Mp3tag Version: 2.84a



Hey,

folgendes Problem:

Ich habe 31.000 Tracks, also auch Titel, Files, Datensätze - whatever wink.gif

von diesen sind etliche so gelagert, dass zb in der Spalte "Interpret" ich für ein und die gleiche Person, z.B. Callas, verschiedene Schreibweisen habe, auch Bernstein, Berliner Philharmoniker etc. etc.

Diese würde ich gerne vereinheitlichen:
So würde ich zB von den x-verschiedenen Möglichkeiten eine Zeichenfolge (von mir aus nennen wir sie mal "*Callas, " in eine einheitliche Form, in diesem Falle "Maria (Anna Sofia Cecilia Kalogeropoulou, gr.: Μαρία Καλογεροπούλου) Meneghini Callas, " ändern.

Da ich alleine mit diesem Eintrag knappe 9000 Files habe, dieser Eintrag jedoch nicht der einzige Eintrag in der Zeile ist, sondern dieser zb auch noch andere Personen,Orchester,Dirigenten etc.beinhaltet und stark variiert (zb. auch "Berliner Philharmoniker" in allen erdenklichen Formen und Sprachen usw. usf.), kann ich teilweise die Reihenumbenennung/editierung nicht anwenden da es von Zeile zu Zeile teils variiert (siehe Bild!).

Wäre es daher möglich, dass mp3tag die Funktion erhält(wie bei Word, excel etc...) dass man nach einer Bestimmten Zeichenfolge in ALLEN Spalten UND Zeilen sucht und diese durch einen andere Zeichenfolge ersetzt?

Z.B. würde ich gerne auch das Semikolon in "dir.;" durch ein Doppelpunkt,also "dir.:" ersetzen.

Wäre dies grundsätzlich möglich solch eine Funktion einzubauen oder von mir aus auch gerne die, dass man einzelne Spalten markiert und den Inhalt dieser zb in Excel exportiert/einfügt, dort bearbeitet und wieder in die Datensätze mit dem mp3tag importiert?

Klasse wäre auch wenn man beim drücken der F2-Taste zum editieren in der Spalte landen würde in welcher man sich gerade befindet bzw. in der ersten Spalte und nicht grundsätzlich in der Spalte "Dateiname".

Ebenfalls die Arbeit erleichtern - zumindest mir - würde es wenn man (sofern man aus versehen - und das passiert leider sehr oft bei großen Mengen an Daten die man zu editieren hat) auf eine Zeile doppelklick macht der PC mit dem Abspielen des File beginnen würde....
Auch bei die Betätigung der ENTER-Taste wäre es Klasse wenn dann das Eingegebene übernommen werden würde - bei der Reihenbearbeitung über das Tag-Panel.

Grüße
Michael

This post has been edited by enter: Nov 2 2017, 17:04
Attached thumbnail(s)
Attached Image
 
Go to the top of the page
 
+Quote Post
poster
post Nov 2 2017, 17:12
Post #2


Member


Group: Full Members
Posts: 1430
Joined: 22-March 09
Member No.: 9241
Mp3tag Version: 2.85



Ich nehme an mit "Spalten" meinst Du verschiedene Tags und mit "Zeilen" verschiedene Dateien.

Wenn ich Dich richtig verstehe, braucht so etwas nicht in MP3Tag eingebaut zu werden sondern die gewünschten Features sind schon vorhanden.

So etwas erledigt man in MP3Tag mit Aktionen oder Aktionsgruppen und wenn Du die richtig definierst, wird die Arbeit auf einen Schlag erledigt.
In diesem Fall kommt der Aktionstyp "Ersetzen" zum Zuge.
Feld: ARTIST
Original: Das was vorhanden ist und Du ersetzen möchtest
Ersetzen mit: Was dort statt dessen stehen soll.

In Deinem Beispiel würde das dann wohl bedeuten:
Feld: ARTIST
Original: Callas
Ersetzen mit: Maria (Anna Sofia Cecilia Kalogeropoulou, gr.: Μαρία Καλογεροπούλου) Meneghini Callas,

Es gibt auch das Feld Pseudotagfeld "_ALL".

Lies Dir dazu mal die Hilfe zu "Aktionen" durch.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
ohrenkino
post Nov 2 2017, 17:34
Post #3


Member


Group: Full Members
Posts: 9230
Joined: 9-December 09
From: Norddeutschland / Northern Germany
Member No.: 11458
Mp3tag Version: 2.85



Das Vorkommen eines bestimmten Texts in irgendeinem Feld lässt sich durch eintippen des Texts in die Filter-Eingabebox ermitteln.
Es ist kein Filterschlüsselwort für dieses globale Filtern notwendig.

Eine Übersetzungsfunktion, die "Orchester" auch in anderen Sprachen ermittelt, gibt es nicht.


--------------------
42 - wie war die Frage / what was the question / quelle était la question
Go to the top of the page
 
+Quote Post
ohrenkino
post Nov 2 2017, 17:37
Post #4


Member


Group: Full Members
Posts: 9230
Joined: 9-December 09
From: Norddeutschland / Northern Germany
Member No.: 11458
Mp3tag Version: 2.85



ZITAT(enter @ Nov 2 2017, 16:20) *
...Wäre dies grundsätzlich möglich solch eine Funktion einzubauen oder von mir aus auch gerne die, dass man einzelne Spalten markiert und den Inhalt dieser zb in Excel exportiert/einfügt, dort bearbeitet und wieder in die Datensätze mit dem mp3tag importiert?
...

Dazu gibt es bereits die Funktionen zu Export und Import: http://help.mp3tag.de/options_export.html


--------------------
42 - wie war die Frage / what was the question / quelle était la question
Go to the top of the page
 
+Quote Post
enter
post Nov 2 2017, 18:51
Post #5


Member


Group: Full Members
Posts: 23
Joined: 12-October 17
From: Frankfurt
Member No.: 24019
Mp3tag Version: 2.84a



Hi All,

supi,vielen Dank für die Hilfe und die schnellen Antworten- vorallempracisnahe mit denen auch ich was anfangen kann wink.gif)).

Werde es gleich morgen ausprobieren. Heute habe ich ehrlich gesagt keinen Nerv mehr dazu.

Spalten.... ja ich meinte Spalten zb die Spalte "Interpret" die für alle Files gilt.
Zeilen sind für mich nur Filespezifisch, oder sehe ich das falsch?

Grüße
Michael
Go to the top of the page
 
+Quote Post
enter
post Nov 15 2017, 12:34
Post #6


Member


Group: Full Members
Posts: 23
Joined: 12-October 17
From: Frankfurt
Member No.: 24019
Mp3tag Version: 2.84a



moinsen,

ich habe Euch nicht vergessen aber bis heute täglich mehrere Stunden geschufftet um all die files in allen relevanten Sachen und Rubriken zu vereinheitlichen.
Nun ist es endlich vollbracht....

Dank Eurer raschen Antwort bin ich wesentlich schneller fertig geworden als ich zuvor an Zeit hierfür veranschlagte .... was für eine Schuffterei....
Dabei ist mir jedoch aufgefallen, was für ein Mist da treilweise stand, was ich mir so via freedb, amazon und co eingefangen habe.... Unsinn, unsinn, unsinn....

Aber ich schweife ab.....!

Wollte Euch nur schnell danke sagen bevor ich nach diesen Wochen ins Koma falle.
Alles hat wunderbar geklappt und ich habe auch gelernt, dass man auch mit nicht automatisierten Sachen zurecht kommen kann und teilweise sorgte.... in Bezug auf fehlende "Funktionen" im Mp3tag und der vielen Möglichkeiten....!

Ich wünsch Euch was.... mein neuer player (poweramp) frisst sämtliche Zeichen(sätze) und gibt sie einwandfrei wieder heraus.... bin total happy.... Auch wenn ich immer noch gerne wüsste was da los war... aber egal... wink.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 User(s) are reading this topic (1 Guests and 0 Anonymous Users)
0 Members:

 



RSS Lo-Fi Version Time is now: 21st November 2017 - 16:26