IPB

Welcome Guest ( Log In | Register )

> Hinweise!

Bitte vor dem erstellen eines Beitrag unbedingt die Häufig gestellten Fragen lesen und die Suche verwenden.

Bitte lesen Sie auch die allgemeinen Nutzungsbestimmungen dieses Forums.

 
Reply to this topicStart new topic
> Problem mit unterschiedlichen Zeichensätzen in Vorbis Comment, Umlaute werden in Google Play Music unterschiedlich ausgewertet
S-Man42
post Aug 27 2017, 11:09
Post #1


Member


Group: Full Members
Posts: 5
Joined: 27-August 17
Member No.: 23826
Mp3tag Version: 2.84a



Hi,

ich habe eine Problem mit Umlauten in OGG Vorbis-Dateien. Und zwar scheinen die Vorbis Comments die Umlaute unterschiedlich zu codieren.

Als Beispiel habe ich mal meine "Die Ärzte"-Sammlung genommen. Selbst innerhalb von gleichen Alben zeigt Google Play Music auf dem Android Smartphone den Interpreten wahlweise als Ã"rzte an oder eben richtig als Ärzte.
Gleiches Problem bei einer einzigen Single mit dem Albumnamen "Schön sein". Einer von 4 Tracks sind richtig dargestellt im Player, die anderen 3 nicht. Alle Titel sind zur gleichen Zeit erstellt (gerippt von Audio-CD mittels freac, dort vorgetaggt). Nach dem Rippen lade ich alle Dateien immer nochmal nach Mp3tag und füge Cover hinzu, speicher also alles nochmal. Daher sind alle 4 Titel auf jeden Fall nochmal mit Mp3tag gespeichert.

In Mp3tag sehen die Tags auch alle sauber aus.

Zur Sicherheit habe ich die fraglichen Dateien alle nochmal in Mp3tag geladen und einfach nochmal gespeichert, in der Annahme, dass da die Tags dann nochmal mit einem einheitlichen Charset geschrieben werden. Voreingestellt war UTF-16 bei MPEG (keine Ahnung, ob das für OGG Vorbis eine Rolle spielt). Habe es auch nochmal mit UTF-8 probiert. Das Problem besteht weiterhin. Alle Player unter Android (hab auch andere versucht...) zeigen das ursprüngliche Verhalten.

Gibt es irgendwie eine Möglichkeit, festzulegen, in welchen Charset die Tags geschrieben werden - ist da die MPEG-Einstellung für ID3 die richtige Stelle? Kann man irgendwo nachschauen, was für ein Charset aktuell verwendet wird (ein Eintrag in den Eigenschaften oder eine Spalte wäre da super für)

Vielen Dank,
S-Man
Go to the top of the page
 
+Quote Post
ohrenkino
post Aug 27 2017, 17:59
Post #2


Member


Group: Full Members
Posts: 9001
Joined: 9-December 09
From: Norddeutschland / Northern Germany
Member No.: 11458
Mp3tag Version: 2.84a



Du kannst dir zumindest bei MP3-Dateien das Encoding anzeigen lassen in einer Spalte, nimm
%_id3v2_character_encoding%
für Wert.

Guck dir auch an, welche Tag-Versionen in den Dateien gefunden wurden. Vielleicht hast du FLAC und ID3-Tags gemeinsam in der Datei. Es sollten nur FLAC Tags (Vorbis Comments) vorhanden sein.


--------------------
42 - wie war die Frage / what was the question / quelle était la question
Go to the top of the page
 
+Quote Post
S-Man42
post Aug 30 2017, 18:32
Post #3


Member


Group: Full Members
Posts: 5
Joined: 27-August 17
Member No.: 23826
Mp3tag Version: 2.84a



Vielen Dank für deine Antwort.

Leider hat das Auslesen der ID3-Encodings nichts gebracht: Bei OGG-Vorbis-Dateien bleibt die Spalte leer. Bei Stichproben von MP3-Dateien steht da eigentlich immer UTF-8.

Wie kann ich mir anschauen, ob FLAC-Tags oder ID3-Tags gesetzt sind?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Florian
post Aug 30 2017, 20:26
Post #4


Developer


Group: Admin
Posts: 8041
Joined: 12-December 01
From: Germany, Dresden
Member No.: 203
Mp3tag Version: 2.84a



Kannst Du die Tags mal von Mp3tag entfernen lassen und dann mittels [Strg+Z] (Rückgängig) wieder schreiben lassen? Evtl. korrigiert das das Problem.

Ansonsten kannst Du mir eine der problematischen Dateien zur Analyse zusenden — ich schau mir das dann mal an.

Viele Grüße
– Florian


--------------------
♫ If you like using Mp3tag please donate to support further development.

Go to the top of the page
 
+Quote Post
S-Man42
post Sep 6 2017, 08:56
Post #5


Member


Group: Full Members
Posts: 5
Joined: 27-August 17
Member No.: 23826
Mp3tag Version: 2.84a



QUOTE (Florian @ Aug 30 2017, 21:26) *
Kannst Du die Tags mal von Mp3tag entfernen lassen und dann mittels [Strg+Z] (Rückgängig) wieder schreiben lassen? Evtl. korrigiert das das Problem.

Ansonsten kannst Du mir eine der problematischen Dateien zur Analyse zusenden — ich schau mir das dann mal an.

Viele Grüße
– Florian


Ja, das hatte ich schon versucht. Geht auch nicht.

Ich hab versucht, dir eine Mail mit den beiden o.g. Dateien zu schicken, aber dein Server blockt das wg. zu groß...
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Florian
post Sep 6 2017, 09:02
Post #6


Developer


Group: Admin
Posts: 8041
Joined: 12-December 01
From: Germany, Dresden
Member No.: 203
Mp3tag Version: 2.84a



Dann halt per Dropbox und privatem Link per E-Mail.


--------------------
♫ If you like using Mp3tag please donate to support further development.

Go to the top of the page
 
+Quote Post
S-Man42
post Sep 6 2017, 18:28
Post #7


Member


Group: Full Members
Posts: 5
Joined: 27-August 17
Member No.: 23826
Mp3tag Version: 2.84a



QUOTE (Florian @ Sep 6 2017, 10:02) *
Dann halt per Dropbox und privatem Link per E-Mail.


Danke, hast eine Mail/Nachricht smile.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Florian
post Sep 7 2017, 14:07
Post #8


Developer


Group: Admin
Posts: 8041
Joined: 12-December 01
From: Germany, Dresden
Member No.: 203
Mp3tag Version: 2.84a



Ich hab die Dateien analysiert (auch per Hex-Editor) und konnte keine Probleme feststellen. Die Dateien sind mit UTF-8 enkodierten VorbisComments versehen — genauso wie es sich für Ogg Vorbis gehört.

Ich hab mir dann heute ein Android-Gerät geliehen und könnte das Anzeige-Problem in Google Play Music reproduzieren. Ich gehe von einem Fehler in dieser Software aus (oder in der Library die für das Auslesen der Tags verwendet wird).

Ich hab das Ganze auch noch mit foobar2000 mobile probiert, wo die Tags richtig angezeigt werden.

Viele Grüße
– Florian


--------------------
♫ If you like using Mp3tag please donate to support further development.

Go to the top of the page
 
+Quote Post
S-Man42
post Sep 7 2017, 21:04
Post #9


Member


Group: Full Members
Posts: 5
Joined: 27-August 17
Member No.: 23826
Mp3tag Version: 2.84a



Könnte oder konnte?

Danke schön für deinen Aufwand.

Spannend finde ich halt schon, dass es keinen Unterschied macht, welche Player-Software ich dafür nehme...

Schade, dann muss ich irgendwie damit leben.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Florian
post Sep 9 2017, 09:44
Post #10


Developer


Group: Admin
Posts: 8041
Joined: 12-December 01
From: Germany, Dresden
Member No.: 203
Mp3tag Version: 2.84a



QUOTE (S-Man42 @ Sep 7 2017, 22:04) *
Könnte oder konnte?

Konnte.

QUOTE (S-Man42 @ Sep 7 2017, 22:04) *
Spannend finde ich halt schon, dass es keinen Unterschied macht, welche Player-Software ich dafür nehme...

Wie gesagt, foobar2000 mobile zeigt es korrekt an. Ich gehe davon aus, dass die meisten Player dieselbe fehlerhafte Library verwenden.


--------------------
♫ If you like using Mp3tag please donate to support further development.

Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 User(s) are reading this topic (1 Guests and 0 Anonymous Users)
0 Members:

 



RSS Lo-Fi Version Time is now: 20th September 2017 - 01:23