Help - Search - Members - Calendar
Full Version: Cover nur für denselben Interpreten?
Mp3tag Forums > Mp3tag - Deutsch > Allgemein
SirCrossyLorenz
Hi! laugh.gif

Als erstes wollte ich einmal hallo an das aktive Forum sagen.

Jedoch habe ich ein Problem, das ich nicht lösen kann:

Ich habe von Youtube eine Playlist mit Songs heruntergeladen. Danach alles getaggt. Als Cover sind von dem Youtube Converter die einzelnen Thumbnails der Videos genommen worden. Danach wollte ich alle Songs zu einer Compilation hinzufügen. Wenn ich diese dann aber abspiele werden mir nicht für jedes Lied ein Cover angezeigt, sondern für denselben Interpreten immer dasselbe Cover. Ich hätte aber gerne für jeden Song ein unterschiedliches Cover.

Hilfe!

Lg Lorenz
ohrenkino
ZITAT(SirCrossyLorenz @ Nov 25 2016, 18:19) *
.... Wenn ich diese dann aber abspiele werden mir nicht für jedes Lied ein Cover angezeigt, sondern für denselben Interpreten immer dasselbe Cover. Ich hätte aber gerne für jeden Song ein unterschiedliches Cover.

Hilfe!

Lg Lorenz

Von welchem Programm zur Darstellung reden wir denn?
Ansonsten prüfe mal, ob ...
... jede Datei auch wirklich 1 Cover eingebettet hat
... jede Datei ein unterschiedliches Cover eingebettet hat

Ich meine, dass WMP immer 1 Cover pro Album zeigt. Wenn du dann auch noch den Marker für Compilation setzt, dann werden alle Titel mit denselben Daten in ALBUM als 1 Album behandelt.
Wenn du aber eigentlich jeden Titel wie eine Single behandeln möchtest, sollte jede Datei auch einen eigenen Satz Daten haben für ALBUMARTIST, ARTIST und ALBUM.
Und wenn dann auch noch der WMP seine Datei folder.jpg haben möchte, müsste jede Datei in einem eigenen Verzeichnis sein.
SirCrossyLorenz
ZITAT(ohrenkino @ Nov 25 2016, 19:10) *
Von welchem Programm zur Darstellung reden wir denn?
Ansonsten prüfe mal, ob ...
... jede Datei auch wirklich 1 Cover eingebettet hat
... jede Datei ein unterschiedliches Cover eingebettet hat

Ich meine, dass WMP immer 1 Cover pro Album zeigt. Wenn du dann auch noch den Marker für Compilation setzt, dann werden alle Titel mit denselben Daten in ALBUM als 1 Album behandelt.
Wenn du aber eigentlich jeden Titel wie eine Single behandeln möchtest, sollte jede Datei auch einen eigenen Satz Daten haben für ALBUMARTIST, ARTIST und ALBUM.
Und wenn dann auch noch der WMP seine Datei folder.jpg haben möchte, müsste jede Datei in einem eigenen Verzeichnis sein.


1.) ich habe es mit dem VLC,Windows Media Player und diversen Handy Music Player ausprobiert - alles dasselbe

2.) wie kann ich überprüfen ob die Cover eingebettet sind?
3.) Dateien wie folder.jpg sind entfernt worden
4.) mit Compilation war gemeint, dass ich einfach bei jedem Song, dasselbe Album getaggt habe.
ohrenkino
ZITAT(SirCrossyLorenz @ Nov 26 2016, 13:25) *
1.) ich habe es mit dem VLC,Windows Media Player und diversen Handy Music Player ausprobiert - alles dasselbe

2.) wie kann ich überprüfen ob die Cover eingebettet sind?
3.) Dateien wie folder.jpg sind entfernt worden
4.) mit Compilation war gemeint, dass ich einfach bei jedem Song, dasselbe Album getaggt habe.

zu 2.: wende in MP3tag einen Filter an:
%_covers% MISSING
der zeigt alle Dateien, wo kein Cover eingebettet ist.

zu 4.) gilt meine Aussage
ZITAT
werden alle Titel mit denselben Daten in ALBUM als 1 Album behandelt.
Wenn du aber eigentlich jeden Titel wie eine Single behandeln möchtest, sollte jede Datei auch einen eigenen Satz Daten haben für ALBUMARTIST, ARTIST und ALBUM.
Und wenn dann auch noch der WMP seine Datei folder.jpg haben möchte, müsste jede Datei in einem eigenen Verzeichnis sein.
SirCrossyLorenz
ist es also nicht möglich die Dateien wie Singles zu behandeln und denselben Albumname mit verschiedenen Cover zu verwenden?
ohrenkino
ZITAT(SirCrossyLorenz @ Nov 28 2016, 22:44) *
ist es also nicht möglich die Dateien wie Singles zu behandeln und denselben Albumname mit verschiedenen Cover zu verwenden?

Doch. Aber dann muss sich der ALBUMARTIST unterscheiden.
Schließlich gibt es jede Menge "Greatest Hits" Alben von was weiß ich wem alles.

Dazu noch diese Anmerkung: in MP3tag kannst du das alles machen. Es hängt sehr von deinem Abspieler ab, welche Voraussetzungen der braucht.
SirCrossyLorenz
ZITAT(ohrenkino @ Nov 29 2016, 07:03) *
Doch. Aber dann muss sich der ALBUMARTIST unterscheiden.
Schließlich gibt es jede Menge "Greatest Hits" Alben von was weiß ich wem alles.

Dazu noch diese Anmerkung: in MP3tag kannst du das alles machen. Es hängt sehr von deinem Abspieler ab, welche Voraussetzungen der braucht.


Also bedeutet 1 MISSING, dass das Cover nicht eingebettet ist?
Sieh dir bitte mal die Bilder als Beispiel an.

Lg Lorenz

ohrenkino
ZITAT(SirCrossyLorenz @ Dec 11 2016, 14:02) *
Also bedeutet 1 MISSING, dass das Cover nicht eingebettet ist?
Sieh dir bitte mal die Bilder als Beispiel an.

Lg Lorenz

Das sieht so aus, als hättest du nicht einen Filter angewendet, sondern eine Spalte eingerichtet mit dem Wert von %_covers% und dem Text "MISSING".

Für %_covers% wird "1" angezeigt - und das bedeutet, dass 1 cover eingebettet ist.

Und jetzt kommt es, wie gesagt, auf den Abspieler an: will der 1 Ordner pro Album oder nimmt der jede Datei, wie sie ist und sortiert nur intern.

Von der "Papierform" her könnte und sollte jeweils 1 Cover/Datei gezeigt werden.
SirCrossyLorenz
ZITAT(ohrenkino @ Dec 11 2016, 15:09) *
Das sieht so aus, als hättest du nicht einen Filter angewendet, sondern eine Spalte eingerichtet mit dem Wert von %_covers% und dem Text "MISSING".

Für %_covers% wird "1" angezeigt - und das bedeutet, dass 1 cover eingebettet ist.

Und jetzt kommt es, wie gesagt, auf den Abspieler an: will der 1 Ordner pro Album oder nimmt der jede Datei, wie sie ist und sortiert nur intern.

Von der "Papierform" her könnte und sollte jeweils 1 Cover/Datei gezeigt werden.

Und wie kann ich das herausfinden?
btw ich verwende den Black Player auf Android Basis
ohrenkino
ZITAT(SirCrossyLorenz @ Dec 11 2016, 19:55) *
Und wie kann ich das herausfinden?
btw ich verwende den Black Player auf Android Basis

Ausprobieren?

Aber damit sind wir doch bei einem anderen Problem: hat dieser Abspieler ggf. eine Größenbeschränkung bei den Bildern, also z.B. 200*200 Pixel?

Du hast mit MP3tag das Handwerkszeug, die ggf. notwendigen Ordner zu erzeugen, die benötigten Felder zu füllen, cover ggf. zu exportieren, um sie in der Größe zu ändern, dann wieder zu importieren.
Aber vielleicht wäre es erst mal sinnvoll rauszufinden, wann denn der Abspieler überhaupt akzeptiert, dass unterschiedliche Alben vorliegen.
SirCrossyLorenz
ZITAT(ohrenkino @ Dec 11 2016, 20:02) *
Ausprobieren?

Aber damit sind wir doch bei einem anderen Problem: hat dieser Abspieler ggf. eine Größenbeschränkung bei den Bildern, also z.B. 200*200 Pixel?

Du hast mit MP3tag das Handwerkszeug, die ggf. notwendigen Ordner zu erzeugen, die benötigten Felder zu füllen, cover ggf. zu exportieren, um sie in der Größe zu ändern, dann wieder zu importieren.
Aber vielleicht wäre es erst mal sinnvoll rauszufinden, wann denn der Abspieler überhaupt akzeptiert, dass unterschiedliche Alben vorliegen.



Er akzeptiert es, wenn der Interpret unterschiedlich ist.
This is a "lo-fi" version of our main content. To view the full version with more information, formatting and images, please click here.
Invision Power Board © 2001-2017 Invision Power Services, Inc.