Help - Search - Members - Calendar
Full Version: Problem bei Titelwiedergabe
Mp3tag Forums > Mp3tag - Deutsch > Allgemein
Josie182
Ich habe mir einen neuen MP3-Player zugelegt. Bei meinen vorherigen gab es nie Probleme mit der Wiedergabe und Sortierung der einzelnen Alben bzw. Titel.
Beim Jetzigen ist es aber folgendermaßen:
Alben werden alphabetisch sortiert - passt!
Die Titel speicherts auf dem Player aber so ab: 10. Dateiname - 01. Dateiname - 11. Dateiname
Habe sowohl Titel, als auch Tracks nummeriert, oben "Dateiname - Tag" geklickt und gespeichert, aber nichts tut sich.
Wäre schön, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.
ohrenkino
ZITAT(Josie182 @ May 29 2017, 19:49) *
...Habe sowohl Titel, als auch Tracks nummeriert, oben "Dateiname - Tag" geklickt und gespeichert, aber nichts tut sich.
Wäre schön, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

Der Konverter "Dateiname-Tag" dient dazu, Daten aus dem Dateinamen in die Felder in der Datei zu importieren.
Was das mit der Sortierung zu tun haben soll ...

Welchen Formatstring verwendest du denn für den Konverter? Hat der ggf. schon alles überschrieben oder ging der eigentlich gar nicht?
Was steht denn im Feld TITLE und was im Feld TRACK?
Josie182
Oh, na spitze... rolleyes.gif
Hatte das so bei Computerbild gelesen, sonst wäre ich da auch nie drauf gekommen.
Wo sehe ich denn, welchen Formatsring ich verwende? Sorry, aber bin auf dem Gebiet der totale Laie...
Im Feld Titel steht " 01 02 03... usw."
Im Feld Track steht das selbe wie im Dateinamen, also: "01. Barfuss, 02. Augen zu ..."
ohrenkino
ZITAT(Josie182 @ May 29 2017, 20:28) *
Oh, na spitze... rolleyes.gif
Hatte das so bei Computerbild gelesen, sonst wäre ich da auch nie drauf gekommen.
Wo sehe ich denn, welchen Formatsring ich verwende? Sorry, aber bin auf dem Gebiet der totale Laie...
Im Feld Titel steht " 01 02 03... usw."
Im Feld Track steht das selbe wie im Dateinamen, also: "01. Barfuss, 02. Augen zu ..."

Tja, das bestimmt mit mehr knowhow ausgestattete Forum ist bestimmt hier.

OK.

Die Funktion "Konverter>Dateiname-Tag" ist ja gar nicht so falsch.
Markiere mal einige Dateien.
Dann ruf die Funktion "Konverter>Dateiname-Tag" auf.
Probier mal dies einzugeben (ggf. mit copy&paste):
%track%. %title%

Dann müsste sich in der Vorschau zeigen, dass die Felder TRACK und TITLE gefüllt werden und zwar z.B.
TRACK: 01
TITLE: Barfuss

Führe den Konverter mit OK aus.
Wenn OK nicht auszuwählen geht, dann stimmt der Formatstring nicht mit dem Dateinamen überein. Dann wäre ein Screendump, auf dem man den Dateinamen sehen kann, nicht schlecht.
Josie182
Also das hat nun alles geklappt. Die Vorschau sieht so aus wie du geschrieben hast.
Hab dann also das Album wieder in den MP3-Player-Ordner gezogen und die Reihenfolge der Titel auf dem Player ist immer noch 10. Lied, dann 01., dann 11. Nur halt ohne die Nummern davor.
ohrenkino
ZITAT(Josie182 @ May 30 2017, 11:10) *
Also das hat nun alles geklappt. Die Vorschau sieht so aus wie du geschrieben hast.
Hab dann also das Album wieder in den MP3-Player-Ordner gezogen und die Reihenfolge der Titel auf dem Player ist immer noch 10. Lied, dann 01., dann 11. Nur halt ohne die Nummern davor.

Wie gut sind denn die anderen Felder gefüllt? Denn im Moment dürfte das ja nur TITLE und TRACK sein.
Wenn Daten nicht vorhanden sind, kann es passieren, dass irgendeine Sortierreihenfolge genommen wird.
Wenn einige Felder gefüllt sind, kann es passieren, dass nun nicht mehr der Dateiname zur Sortierung genommen wird.
Aber du kannst natürlich noch mal vorsichtshalber die Dateinamen standardisierter anlegen:
Dateien markieren
Konverter>Tag-Dateiname
Formatstring: $num(%track%,2) _ %title%
OK.
Josie182
Immer noch unverändert.
Die Felder die leer sind, sind CD-Nummer, Jahr, Genre, Kommentar, Album-Interpret und Komponist.
Kann es daran liegen?
ohrenkino
ZITAT(Josie182 @ May 30 2017, 12:08) *
Immer noch unverändert.
Die Felder die leer sind, sind CD-Nummer, Jahr, Genre, Kommentar, Album-Interpret und Komponist.
Kann es daran liegen?

Naja, nummerisch richtig sortieren sollte schon jetzt klappen.
Für eine gute Zusammenfassung sollten aber eigentlich immer diese Felder gefüllt sein:
ALBUMARTIST
ARTIST
TITLE
YEAR
TRACK
ALBUM

Cd-Nummer, Kommentar, Genre, Komponist sind nicht maßgeblich.

So: könntest du mal nachsehen, ob du APE-Tags in den Dateien hast?
Tipp dazu im FIlter ein:

%_tag% HAS APE

Wenn es keine APE-Tags gibt, bleibt die Dateiliste leer. Wenn doch ... sollten wir die loswerden.
Josie182
Hab die Felder jetzt alle ausgefüllt. Die Reihenfolge ist aber immer noch die gleiche.
APE Tags sind keine vorhanden, Liste ist also leer.
ohrenkino
ZITAT(Josie182 @ May 30 2017, 14:20) *
Hab die Felder jetzt alle ausgefüllt. Die Reihenfolge ist aber immer noch die gleiche.
APE Tags sind keine vorhanden, Liste ist also leer.

Tja, dann scheint der neue Abspieler sich nicht überreden zu lassen.
Ich weiß nicht, was man noch tun kann (neben den anderen Checks mit MP3val und Mp3diags und Foobar - aber das wäre jetzt erst mal Voodoo).
Josie182
Werd den Player dann wohl zurückschicken...
Trotzdem vielen Dank für deine Zeit und Mühe!
ohrenkino
ZITAT(Josie182 @ May 30 2017, 15:29) *
Werd den Player dann wohl zurückschicken...
Trotzdem vielen Dank für deine Zeit und Mühe!

Einen Versuch können wir vielleicht noch machen: vielleicht versteht der Abspieler (nur) V1-Tags.
Dazu:
wähle mal ein paar Dateien aus, am besten solche, wo der Zahlensprung passiert.
Öffne Extras>Optionen>Mpeg>Tags
Mach ein Häkelchen bei Lesen für V1 und V2
Mach ein Häkelchen bei Löschen für V1 und V2
Mach ein Häkelchen bei Schreiben nur für V1.
Schließe die Optionen mit OK.
Schneide die Tags für die markierten Dateien aus:
Rechtsklick auf Dateiliste>Tags ausschneiden.
Füge die Tags sofort mit Tags einfügen wieder ein.
Nun sollten nur noch V1 Tags in den Dateien sein.
Prüfe, was der Abspieler macht.
Josie182
Ein Wunder ist geschehen - es geeeeeht!!!!!! biggrin.gif
Kann ich mir das Zurückschicken also doch sparen...
Tausend Dank für deine Hilfe und dass du so verständlich erklärt hast!!!
DetlevD
QUOTE (Josie182 @ May 30 2017, 19:59) *
Ein Wunder ist geschehen - es geeeeeht! ...

Auch wenn Du gerade meinst, es sei ein Wunder geschehen, und Du Dich überglücklich schätzt, ...
ein Player, der nur die Tag-Version ID3v1 unterstützt, ist nicht mehr zeitgemäß, und wirklich low-level.

Du solltest deshalb klären, ob in einer Musikdatei ein Nebeneinander der beiden Tag-Versionen ID3v1 und ID3v2.3 (bzw. ID3v2.4) möglich ist, ...
und wenn ja, dann kannst du einerseits den Komfort von ID3v2.x für die Speicherung und Verwaltung auf der Festplatte nutzen, ...
und die Tag-Version ID3v1 für die rudimentäre Anzeige durch den Abspieler.

DD.20170530.2012.CEST
This is a "lo-fi" version of our main content. To view the full version with more information, formatting and images, please click here.
Invision Power Board © 2001-2017 Invision Power Services, Inc.